Bandnudeln auf römische Art – Fettucine alla Roma

30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bandnudeln, getrocknet, Fettucine, Italien 80 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 4 g
Wasser 300 g
Parmesan, fein gerieben 60 g
Butter, ungesalzen 40 g
Knoblauchzehe, frisch 1 mittelgross
Kräutermix, Italien 1 TL
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 Prise
Zum Garnieren:
Parmesan 2 EL
Paprikapulver, mild 1 Prise
Chiliflocken, rot, getrocknet, kleine Prise, (z.B. Pul Biber) etwas
Basilikum- oder Friséeblättchen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Hühnerbrühe im kochenden Wasser auflösen. Die Nudeln zugeben und in ca. 10 Minuten al dente kochen (Packungshinweis beachten).

2.Die Hälfte der Butter in einer hinreichend großer Pfanne bei mäßiger Hitze schmelzen lassen Die Knoblauchzehe dazu pressen. Die Hälfte vom Käse dazu streuen und zusammen mit 8 EL von der Nudelbrühe zu einer sämigen Sauce verrühren. Auf mittlere Hitze schalten. Die Nudeln mit einer Nudelzange oder –Löffel aus der Brühe nehmen und in die Pfanne geben. Die Brühe nicht verwerfen!

3.Die Nudeln mit der Sauce unter Zugabe von der restlichen Butter, dem Parmesan, den Kräutern und dem Pfeffer verrühren, dabei EL-weise von der heißen Nudelbrühe zugeben. Soviel Brühe zugeben, und rühren bis eine cremige Sauce die Nudeln umhüllt. Sofort auf den vorgewärmten Servierteller geben, garnieren, gut warm servieren und genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln auf römische Art – Fettucine alla Roma“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln auf römische Art – Fettucine alla Roma“