Putengulasch mit Pilzen schnell gemacht

Rezept: Putengulasch mit Pilzen schnell gemacht
hierzu z.b. Möhreneintopf
1
hierzu z.b. Möhreneintopf
00:45
6
330
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 Gramm
Putenfilet
250 Gramm
Pilze nach Gusto
5 Zehen
schwarzer Knoblauch (oder Gartenknoblauch)
1 Bund
Lauchzwiebel frisch
Gewürze Mischung aus je 1 Teelöffel
nach Gusto
Pfeffer bunt
nach Gusto
Zimt gemahlen
nach Gusto
Kardamom grün
nach Gusto
Kurkumawurzel
nach Gusto
Beifuß getrocknet
nach Gusto
Salz
nach Gusto
Zitronenabrieb
zum Anbraten
Butterschmalz
für die Sosse
500 ml
Geflügelfond
Kräuter als Finischer
nach Gusto
frische Majoran
Butter
nach Gusto
je nach Bedarf zwischen 25 und 50 Gramm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Putengulasch mit Pilzen schnell gemacht

ZUBEREITUNG
Putengulasch mit Pilzen schnell gemacht

1
Als erstes werden die Pilze geputzt. Dann in Scheiben geschnitten. Das Gleiche machen sie mit den Lauchzwiebeln. Den Knoblauch vorbereiten. Der schwarze wird nur kurz angedrückt.
2
Das Putenfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Parallel den z.b. Möhreneintopf vorbereiten. Ein Rezept finden sie in meinem KB unter dem Link >>>>> Möhreneintopf 2.0 !! lasst euch überraschen !! >>>>> Jetzt geht es an den Herd :)
3
Pilzen mit einem Esslöffel Butterschmalz schon anbraten. Dann geben sie Lauchzwiebel hinzu und braten diese ebenfalls für 2 Minuten mit an.
4
In einem ausreichend grossen Topf, werden die Putengulaschstücke von allen Seiten mit etwas Butterschmalz angebraten. Sobald sie etwas Farbe angenommen haben, werden sie gewürzt. Gulasch und Pilze gehen nun eine Verbindung ein. Alles zusammen in einen Topf geben, mit Geflügelfond auffüllen, Kräuter nach Gusto oder Majoran hinzu geben.20 Minuten auf mittlerer Hitze garen lassen.
5
Etwas eiskalte Butter in Würfel schneiden. Stückchenweise in den Gulasch geben. Jedesmal rühren und die Hitze nicht zu hoch stehen lassen- weil die Butter ihre Arbeit sonst nicht erledigen kann. Der einreduzierte Fond darf nicht mehr aufkochen. Butter - sie soll eine natürliche Bindung für die Sosse sein.
6
Den Möhrenstampf fertigstellen und dann mit dem Gulasch auf Teller platzieren.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

KOMMENTARE
Putengulasch mit Pilzen schnell gemacht

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Bravo , auch das gefällt mir sehr gut , und schmecken würde es mir auch auf jeden Fall . Vielen Dank sagt die Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
freue mich sehr liebe Uschi ♥
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Ich mag beides, deinen Gulasch und vor allem deinen Möhreneintopf...LG Sabine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Vielen Dank liebe Sabine ♥
Benutzerbild von emari
   emari
das ist ein ehr schönes Alltagsgericht, und ich kann mir durchaus vorstellen das mal nachzukochen... wenn Du in der Zutatenliste eventuell noch ergänzen könntest, wieviel eiskalte Butter Du in die Sauce gerührt hast ??? Ich persönlich mach das ja aus dem Gefühl heraus, aber für Anfänger mag diese Info vielleicht wichtig sein ... meint emari
Benutzerbild von emari
   emari
danke Biggi... wie schon gesagt, es ging mir nicht um mich, aber wenn es zumindest ungefähre Angaben gibt, ist das für Anfänger immer eine große Hilfe ... lg von emari
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
hallo Eva Maria, freut mich sehr dass dir das Rezept zusagt und - wie auch du selbst verwende ich die eiskalte Butter nach Bedarf. Hier eine Gramm Angabe zu machen ist schwierig, da es letztlich ja darauf ankommt, wie stark der Gulasch bereits einreduziert ist. Ich würde schätzen das man zwischen 25 und 50 Gramm Butter zur Hand haben sollte. GLG Biggi ♥
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
kein großes Kino, sondern einfach und ausgesprochen geschmackvoll. Da hast du dir eine sehr gute Rezeptur einfallen lassen. Gefällt mir!!! LG ~Geli~
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
jep- auf den Punkt, denn auch ich mache gerne mal einfach und schnell liebe Geli. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dein Putengulasch ist die Wucht:-) und vom Möhreneintopf brauchen wir nicht sprechen:-) in allem ein Genuss! LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ich weiss dass es dir ganz bestimmt munden wird liebe Petra, denn du kochst ja auch sehr gerne mit Geflügel. Vielen Dank und GLG Biggi ♥
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
tolle Zutaten und dein Möhreneintopf dazu super, was man aus so einfachen Zutaten alles zaubern kann, LG Barbara
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ja- es muss nicht immer was ausgefallenes auf den Tisch. Ich mag Pute eh sehr gerne und Möhreneintopf ist auch sehr wandelbar. Vielen Dank und GLG Biggi ♥

Um das Rezept "Putengulasch mit Pilzen schnell gemacht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung