Rollade roh

10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Stücke Roastbeef oder Oberschale vom Rind 170 2 Stück
Senf 2 TL
Schinken 2 Scheiben
Zwiebel 1
Salz und Pfeffer etwas
Gewürzgurke 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Gesamtzeit:
10 Min

1.Ich kaufe das Fleisch immer direkt an der Frischeteke bei Edeka oder Rewe. Dadurch muss es zu Hause nicht zu sehr geklopft werden. Die Mitarbeiter schneiden gern feine Scheiben vom Rumpsteak runter. Übrigens: Roastbeef ist Rumpsteak-Fleisch. Zu Roastbeef wird es erst, wenn es aus dem Ofen kommt. Wenn die Hilfestellung vom Fleischer nicht zur Verfügung steht, das Fleisch auf weniger als einen halben Zentimeter flach klopfen (z.B. mit dem Messer) und mit Senf bestreichen. Salzen und pfeffern und den Speck drauflegen. Darauf die Zwiebeln und wer mag, kann auch paar kleingeschnittene Gewürzgurken dazugeben. Alles fest zusammenrollen. Eigentlich wie eine normale Roulade; nur roh. Dazu passt eine Scheibe Butterbrot. Sehr schöne Vorspeise. Danke nach Celle

2.Alle Rezepte sind bei Amazon als Taschenbuch und E Book unter „Christians Kombüse“ in zwei Büchern „Gemütlich & genießen“ und „Einladung zum Geschmack“ veröffentlicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rollade roh“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rollade roh“