Geröstete Auberginen mit würzigem Sambal

45 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Auberginen, violett 2 mittelgross
Salz etwas
Frittieröl 6 EL
Macadamia-Nüsse 4
Tomaten, rot, vollreif 4 mittelgross
Zwiebelchen, rot 6 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2
Chilis, grün, frisch oder TK 2 kleine
Ingwer, frisch oder TK 15 g
Limonensaft 2 EL
Guavensaft, ersatzweise Tomatensaft 4 EL
Honig, dunkel 1 TL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL (gestrichen)
Tapiokamehl 1 TL
Reiswein 1 EL
Zum Abschmecken:
Salz etwas
Honig etwas
Zum Garnieren:
Sesamsamen, weiß etwas
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Auberginen waschen, beide Enden kappen und längs halbieren. Von der Unterseite ca. 5 mm abschneiden, so dass beidseitig das Fruchtfleisch offen liegt. Jede Seite einsalzen und 10 Minuten einwirken lassen, dann das Salz abspülen und die Auberginen trocknen.

2.Inzwischen die Macadamia-Nüsse vierteln. Die Tomaten waschen, zwei davon häuten, entkernen und in haselnussgroße Stücke schneiden. Die anderen beiden halbieren, den grün-weißen Stielansatz entfernen, Die Hälften längs halbieren, entkernen und quer dritteln. Zusammen mit dem Limonen- und Guavensaft, dem Honig und der Hühnerbrühe im Blender auf höchster Stufe für 1 Minute zum Tomatensaft pürieren.

3.Bei den kleinen, roten Zwiebelchen und die Knoblauchzehen beide Enden abschneiden, schälen und vierteln. Die grünen Chilis waschen und quer in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Die Körner belassen. Den frischen Ingwer waschen, schälen und quer in dünne Scheiben schneiden.

4.Eine mittelgroße Pfanne (24cm) erhitzen, 2 EL vom Frittieröl zugeben und heiß werden lassen. Dann zuerst die Macadamianüsse rösten, bis sie beginnen zu bräunen, dabei auf kleinere Stücke achten! Dann die Zwiebel- und Knoblauchstücke zugeben und rösten bis die Zwiebeln glasig werden. Die Chili-Stücke zugeben und eine Minute mitrösten.

5.Dann mit dem Tomatensaft aus dem Blender ablöschen, gut mischen und zugedeckt für 3 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, dann die Mischung in den Blender geben und bei niedrigster Stufe 30 Sekunden grob pürieren. Das Tapiokamehl mit dem Reiswein mischen, in den Blender geben kurz dazu mischen.

6.Das Sambal zurück in die Pfanne geben und etwas eindicken. Die Tomatenstücke zugeben, unterheben und vom Herd nehmen.

7.Die Auberginen-Hälften mit dem restlichen Öl auf jeder Seite braun braten. In Servierschalen geben. Mit dem Sambal belegen, garnieren und noch heiß als Beilage servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geröstete Auberginen mit würzigem Sambal“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geröstete Auberginen mit würzigem Sambal“