Gemüse-Hackfleisch-Pfanne

Rezept: Gemüse-Hackfleisch-Pfanne
eine Restepfanne
1
eine Restepfanne
01:00
3
105
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Hackfleisch
500 g
Weißkohl
100 g
Möhren
2 Stück
Paprika
2 Stück
Zwiebeln
1 Zehe
Knoblauch
150 g
Kichererbsen aus der Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika edelsüß
Kümmel
1 Esslöffel
Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
41 (10)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse-Hackfleisch-Pfanne

Radieschen Quarktoast zum Frühstück
Sahnemeerrttich auf Volkorntoast mit Mittelweichem Ei
Kräuterquark der 03

ZUBEREITUNG
Gemüse-Hackfleisch-Pfanne

1
Heute mal eine Restepfanne, ich habe einiges an Gemüse was schon etwas welk geworden ist, auch ein paar Reste von anderen Gerichten. So werde ich heute alles mit Hackfleisch in einer Pfanne schmoren.
2
Zuerst einmal das Gemüse putzen, waschen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden.
3
Nun in einer großen Pfanne mit wenig Öl das Hackfleisch anbraten und zerkleinern. Wenn es etwas Farbe bekommen hat, die in Würfel geschnittene Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Alles Kurz braten lassen.
4
Dann nach und nach den in feine Streifen geschnittenen Weißkohl, die in Streifen geschnittenen Paprika und in Halbmonde geschnittenen Möhren zum Hackfleisch geben. Kümmel nach Geschmack zugeben und alles ein paar Minuten schmoren lassen.
5
Zum Schluß die Kichererbsen untermischen und Tomatenmark zugeben.Mit etwas Wasser ablöschen. Mit einem Deckel abdecken und etwa 30 Minuten schmoren lassen. Ab und zu umrühren und nach Bedarf etwas Flüssigkeit zugeben das es nicht anbrennt.
6
Ist das Gemüse gar, sollte noch etwas Flüssigkeit in der Pfanne sein, wenn nicht etwas nachgießen und nochmals köcheln lassen, damit man auch etwas Soße dabei hat. Nochmals abschmecken und servieren. Wir essen das gerne mit Salzkartoffeln.
7
Wenn von dem Gericht etwas übrig bleibt, am nächsten Tag schmeckt es noch besser, dann sind die Gewürze schön durchgezogen.

KOMMENTARE
Gemüse-Hackfleisch-Pfanne

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
aus restern was leckeres zumachen ist eine wunderbare kreative aufgabe, amn lernt einiges dazu und es ist wie mit der medaille die zwei seiten hat. es kann gelingen aber auch miss gehen. bei dir ist es gelungen, klasse. glg tine
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Ich liebe Restepfannen:)))))) LG Sabine
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Wow schaut gut aus:-) und sage da nicht nein dazu! LG Petra

Um das Rezept "Gemüse-Hackfleisch-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung