Chaospfanne

50 Min leicht
( 100 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderhackfleisch 400 g
Champignons 1 Schale
Zucchini 1 Stück
Zwiebeln 2
Cocktail-Strauchtomaten # 8-12 Stück # 10 Stück
Eier Freiland 2
Brunch "Paprika-Peperoni" 3 EL
Knoblauchzehen 2
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Gewürze
Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß, etwas
Kurkuma, Chilis getr., Majoran, etwas
Gewürzmischungen "Griechenland" / "Zauber-Gewürz" etwas
Parmesan gehobelt etwas
... und
etwas Olivenöl für die Pfanne etwas

Zubereitung

1.Zunächst das Gemüse waschen, die Pilze trocken abreiben, alles klein schneiden.

2.Hackfleisch in einer heißen Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Mit Kurkuma, Paprika, Pfeffer und Salz würzen und aus der Pfanne nehmen.

3.Zwiebeln und Champignons anbraten. Die Zucchinis dazu geben und alles gut durchbraten. Evtl. mit etwas Wasser ablöschen und abgedeckt gute 10 Minuten garen lassen.

4.Tomatenmark in die Pfanne, sowie die geviertelten Tomätchen, kurz verrühren. Jetzt das Hackfleisch wieder mit in die Pfanne geben, würzen, 3-4 kleine Chilischoten, Knobi und den Brunch dazu, gut vermischen, deckeln und noch mal etwa 10 Min. auf 1/3 Hitze vor sich hin köcheln lassen.

5.Zwei Eier lagen noch im Kühlschrank, die wollten mit verwendet werden, also wurden sie einfach über das Gemüse gegeben, durften ein bisschen in der Hitze stocken, bevor kurz vor Ende alles noch mal gut untergehoben wurde.

6.Das Beste kommt zum Schluss: Tiefe Teller bereit stellen, das "Chaos" hineingeben, mit etwas frischer Petersilie dekorieren, noch ein paar Parmesanhobel drüber - servieren.

7.Dig in! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chaospfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 100 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chaospfanne“