Spinatschnecke = kochbar Challenge 3.0 (März 2020)

55 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig aus meinem KB (siehe Link)
oder alternativ aus der Kühlung als Fertigprodukt 2 Rollen
Füllung für die Schnecke
junger Blattspinat 1000 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch (Thaiknoblauch) 1 Stück
Olivenoel 50 ml
Sahne 100 ml
on Top auf die fertig vorbereitete Schnecke
Chorizo 200 Gramm
Schnittlauch (aus dem Hochbeet) nach Gusto
Rosmarin (aus dem Hochbeet) nach Gusto
Knoblauch Kresse (aus dem Hochbeet) nach Gusto
Olivenoel 20 ml
"Dip" weiss
Frischkäse (Philadelphia) 1 Packung
Knoblauch gepresst 1 Essl
Pfeffer aus der Mühle nach Gusto
"Dip" rot
Frischkäse (Philadelphia) 1 Packung
Tomate (entsaftet) 2 Stück
Chili rot (entsaftet) 1 Stück
Ketchup 2 Telöffel
Pfeffer und Salz nach Gusto
Zitrone (Abrieb) 0,5 Stück
Knusper on Top
Macadamia Nüsse 1 Handvoll
Cashewkerne 1 Handvoll
Orangenzucker 2 Essl
Butter 10 Gramm
zusätzlich zum Binden
Sahnekäse 50 Gramm
Lauchzwiebel frisch (nur das untere Drittel) 1 Bund

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Für dieses Rezept nehme ich meinen selbst hergestellten Blätterteig den sie in meinem KB unter dem folgendem Link finden >>>> Butter Blätterteig das "Grundrezept" Handmade. Der Blätterteig wird recht dünn (weniger Breit als Lang) ausgerollt und dann nochmals kurz gekühlt damit er sich besser samt Füllung rollen lässt. In der Zeit in der der Teig gekühlt wird beginnen sie den Spinat für die Füllung herzustellen.

2.Alternativ kann natürlich auch auf ein Fertigprodukt zurück gegriffen werden. Bitte dann auch darauf achten dass der Teig recht dünn ausgerollt werden soll.

die Füllung

3.Den Blattspinat gut ausputzen und dann in Olivenoel mit den in Würfeln geschnittenen Zwiebel und dem Knoblauch anschwitzen. Anschliessend geben sie die Sahne hinzu und garen ihn Bissfest hierin an. Etwas Sahnekäse zum Abbinden verwenden. Mit Pfeffer und Salz würzen.

4.Geben sie die in Scheiben geschnittene Chorizo, Rosmarin, Schnittlauch und Lauchzwiebel auf die Schnecke. Ab in den Ofen für 40-45 Minuten. Während die Schnecke nun gebacken wird rühren sie die Dip`s mit den entsprechenden Zutaten an.

5.Die Nüsse kurz zerstossen und mit dem Orangenzucker (es geht auch einfacher zu verwenden) anrösten.

6.Ist die Schnecke gebacken teilen sie diese in grosse Tortenstücke auf und richten sie die Teller an. Tortenschneckenstück :) mit den Nüssen bestreuen, Schnittlauch, Knoblauchkresse und die Dips befügen. FERTIG.

7.Sowohl mein selbst hergestellter Blätterteig als auch die fertige befüllte Blätterteigschnecke lassen sich prima bevorraten - im Tiefkühler. Die Schnecke hierzu nur 10 Minuten auf 200 Grad vorbacken- schockfrosten. Wenn sie verzehrt werden soll, gefroren für 30 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatschnecke = kochbar Challenge 3.0 (März 2020)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatschnecke = kochbar Challenge 3.0 (März 2020)“