Kochen:Kömbe

2 Std 20 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig:
Mehl 500 g
Hefe 0,5 Würfel
Öl 1 Schuss
Salz etwas
Zucker 1 Prise
Füllung:
Rinderhackfleisch 500 g
Zwiebeln 2 kleine
Kartoffeln festkochend 2
Salz und Pfeffer etwas
Paprika Gewürz etwas
Chili etwas
Petersilie etwas
Butter weich 125 g
Ei verquirlt 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1364 (326)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
32,2 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.Zuerst den Hefeteig bereiten allle Zutaten mit ca 200 ml warmen Wasser verkneten. Dann wie üblich ruhen und gehen lassen. Der Teig sollte elastisch sein.

2.Die Zwiebeln klein schneiden sowie die Kartoffeln in ganz kleine Würfel schneiden.Dann das Hack in Öl krümelig braten, die Zwiebel dazugeben und die Gewürze. Die Kartoffeln dazu und kurz anbraten die Kartoffeln sollten bissfest sein, zum Schluss die Petersilie rein geben.

3.Den Teig in 2 Teile aufteilen und sehr dünn ausrollen. Mit reichlich Butter bestreichen. Jetzt zu einer Rolle aufwickeln ein bisschen glatt drücken und zur Schnecke aufrollen. Mit dem anderen Teigstück genauso verfahren.

4.Ein Blech ausbuttern , die eine Schnecke auf das Blech geben und ausrollen so dass es genau in das Blech passt. Die Hackmasse rauf geben.Die andere Schnecke ausrollen und auf das Hack geben. Mit dem Ei bestreichen, und einem Löffel von oben nach unten einstechen.

5.Mit dem Messer in gleich große Stücke schneiden im vorgeheizten Ofen bei 200 C° 20- 25 min goldbraun backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen:Kömbe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen:Kömbe“