Lende mit Rosenkohl und Kroketten

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende 1 Stück
Rosenkohl frisch 500 g
Kartoffelkroketten 30 st
Zwiebeln frisch 4 stck
Knoblauch frisch 2 Zehen
Pfeffer 1 Bedarf
Salz 1 Bedarf
Paprika edelsüß 1 leicht gestreut
Kräuter 1 Bedraf
Sahne 1 Becher
Creme fraiche Becher

Zubereitung

Vorbereitung

1.Lende parieren (Sehnen/Fett abschneiden) und waschen. Danach in 3cm dicke Stücke schneiden. Alles mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Jetzt ruhen lassen. Jetzt kann man schon den Ofen auf 180Grad vorheizen. Ca 1Liter Wasser können jetzt schon vorbereitet werden (für Rosenkohl)

Rosenkohl

2.Den ca. 500g Beutel Rosenkohl putzen (Strunk ab und olle Blätter ab) und in 1Liter Salzwasser köcheln lassen. (ca. 10min) Nebenbei bereiten wir die Pfanne vor !

Weiter gehts + Kroketten !

3.Der Rosenkohl köchelt. Ofen ist gut warm... also rauf mit den Kroketten aufs Blech.

Finale - die Lende

4.Butter (150g) hinein in die Pfanne und mindestens 2-3 der Charlotten (gewürfelt) hinzu geben! Die zerhackte Knoblauchzehe nicht vergessen. Alles zusammen leicht anbraten und ruhen lassen.... Danach erneut Butter in die Pfanne ! Und und wenn eine gute Temperatur ereicht ist, kommt das Fleisch hinzu ! Hinzu kommen die angebräunten Zweibeln. Alles zusammen kurz anbraten ! Je nach Bräune, Fleisch herausnehmen ! In den jetzt erhaltenen Zwiebelbratenrest geben wir Charlotte Nr 4 in Scheiben und Knoblauch zehe 2 (zerhackt), die Sahne und ein wenig Creme fraiche hinzu ! Alles mit den lieb gewonnenen Gewürzen (bei mir 8 KräuterMischung von Fr_sta) abschmecken und leicht einköcheln lassen. Wenn eine schöne sämige Soße enstanden ist, wird angerichtet oder das Flesich dazu gegeben. Wie man möchte :)

Voila

5.Geschafft ! Alles angerichtet..... schmeckt es sehr gut ! Probiert selbst

Auch lecker

Kommentare zu „Lende mit Rosenkohl und Kroketten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lende mit Rosenkohl und Kroketten“