Einfach nur Rosenkohl ganz frisch

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck geräuchert 250 gr.
Sahne 1 Becher
Milch fettarm 0,5 Liter
Dinkelmehl 1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 grosse Prise
Muskat 1 Prise
Salz 1 prise nach bedarf
Kartoffeln festkochend 1 kg
Rosenkohl frisch 2 Stangen
Gemüsebrühe 1 Esslöffel
Butter eiskalt 1 größeres Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Zuerst kommt die lästigste arbeit überhaupt.Den ganze Rosenkohl putzen. Der ist auf der Stange,da Ich ihn vom Bauern geholt habe. Braucht Zeit. Dann die Kartoffeln schälen und vierteln.In Salzwasser kochen.

2.Dann den Rosenkohl ca.10 -15 Minuten in Salzwasser kochen.Dann in kalten sehr kalten Wasser abschrecken.

3.Den Speck anbraten, auf einem Tuch das Fett abtropfen lassen.

4.In einem Topf Rosenkohl und Speck geben.Gemüsebrühe, Butter,Mehl drauf geben. Die Herdblatte kurz auf grosser Temperatur einstellen. Sahne und Milch dazugießen. Durch das Mehl und den Butterwird die Sauce schön sämig. Ihr könnt nur Sahne nehmen.Ich finde es zu deftig.

5.Dann alles mit Salz,Muskat und Pfeffer abschmecken.

6.Wenn die Salzkartoffeln fertig sind, zu dem Rosenkohl servieren mit viel Sauce. Ich schwörs Euch ,wenn mein Schatz auf Fleisch verzichtet das heißt was.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einfach nur Rosenkohl ganz frisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfach nur Rosenkohl ganz frisch“