Schweinefiletmedaillons überbacken

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet 600 g
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Butterschmalz 1 EL
Cognac 50 ml
Sahne 200 ml
Creme fraiche 1 EL
Bockshornkleepulver 1 Prise
Camembert 100 g

Zubereitung

1.Schweinefilet zuschneiden und in 9 Scheiben schneiden. Dann mit Gewürzsalz und Knoblauchpfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Schweinefilet darin scharf, kurz von beiden Seiten anbraten. In eine Auflaufform setzen!

Backofen auf 150° Grad Umluft vorheizen!

2.Bratensatz mit Cognac ablöschen, kurz aufkochen und den Satz lösen. Dann Sahne und Creme Fraiche dazugeben und evt. mit Gewürzsalz/Knobipfeffer abschmecken. Über die Medaillons geben. Dann Camembert in Scheiben schneiden und auf dem Schweinefilet verteilen. Im Ofen ca. 10 Minuten nachgaren!

3.Servieren! Dazu gab es Grumbeere-Knepfle und Salat!

Mein Gewürzsalz:

4.Mein Gewürzsalz

Knoblauchpfeffer:

5.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefiletmedaillons überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefiletmedaillons überbacken“