Streuselkuchen mit Pflaumen

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Boden
Mehl 200 Gramm
Zucker 100 Gramm
weiche Butter 100 Gramm
Zitronenabrieb etwas
Ei 1
Für die Streusel
weiche Butter 200 Gramm
Mehl 200 Gramm
Zucker 100 Gramm
Mandeln gemahlen 50 Gramm
Salz 1 Prise
Zimt 1 TL (gestrichen)
Für die Füllung
Pflaumen 1 kg
Zucker 150 Gramm
Zimt 1 TL (gestrichen)
Sternanis gemahlen 1 Prise

Zubereitung

1.Für den Boden alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

2.Für die Streusel alle Zutaten zu einem krümeligen Teig verkneten.

3.Für die Füllung die Plaumen waschen, entkernen und vierteln. Zusammen mit Zucker, Zimt und Sternanis ca.15 Minuten karamellisieren.( evtl. noch etwas andicken)

4.Den gekühlten Teig in einer gefetteten mit Paniermehl ausgestreuten Springform ausrollen, den Rand etwas hochdrücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

5.Die karamellisierten Pflaumen auf dem Teig verteilen und mit den Streuseln bestreuen.

6.Bei 175°C in 50-60 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Streuselkuchen mit Pflaumen“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streuselkuchen mit Pflaumen“