Thymianessig mit Lakritznote

Rezept: Thymianessig mit Lakritznote
Biggi`s Basic Gewürze = echter Lakritz und schwarzer Knoblauch bringen den KICK
2
Biggi`s Basic Gewürze = echter Lakritz und schwarzer Knoblauch bringen den KICK
5
244
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Vorbereitung (Teil 1)
1 Liter
Rotwein herb/trocken
5 Stück
schwarzer Knoblauchzehen
20 Gramm
Lakritzgranulat
500 ml.
roter Balsamico
Vorbereitung (Teil 2)
1 Handvoll
Brombeere frisch
1 Handvoll
Erdbeere frisch
5 Stück
Feigen
2 Stück
Limette
1 Stück
Orange
3 Esslöffel
Ahornsirup
250 ml.
Apfelessig
Finish
10 Stück
Thymianzeige gemischt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.06.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Thymianessig mit Lakritznote

Beeren - Schoko - Nussmarmelade

ZUBEREITUNG
Thymianessig mit Lakritznote

Vorbereitung Teil 1
1
Alle Zutaten in einen entsprechend grossen Topf geben und 1,5 Stunde bei mittlerer Hitze einreduzieren.
Vorbereitung Teil 2
2
Die Früchte ausputzen und dann in einen Entsafter geben.Kurz vorm Ende (1/2 Stunde vorher) der Reduktionszeit wird der gewonne Fruchtsaft mit einem 1/4 Liter Wasser gedünnt und dann (in drei Portionen) im Abstand von 10 Minuten abwechseln mit dem Apfelessig zugegeben.
Fertigverarbeitung
3
Als erstes die fertig gekochte Masse abkühlen lassen. Dann durch ein Sieb passieren. Nun in eine Flasche mit Schraubverschluss zu einem drittel einfüllen. Die frisch geschnittenen Thymianzweige (geht auch mit verschiedene Sorten) ungezupft - in die Flasche geben und mit der restlichen Masse begiessen. Jetzt heisst es gut und kräftig durchschütteln.
4
Der Thymianessig braucht nun in etwa 2 Wochen um perfekt zu werden. Immer wieder gut durchmischen damit die Thymianzweige nicht trocken werden.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von flottelotte19

KOMMENTARE
Thymianessig mit Lakritznote

Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Eine fantastische Kombination an Aromen! Hier ran erkennt man, was Du wirklich drauf hast und wie versiert Du mit Aromen spielst, liebe Biggi. Ich verneige mich vor Deinem Können!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön liebe Nadine- freue mich sehr ♥
Benutzerbild von Test00
   Test00
Großes Geschmackskino. Bist halt eine Koch/Küchenkünstlerin. LG. Dieter
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön !!! GLG Biggi
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Sieht aus wie ganz alter Balsamiko du bist die Wucht . Du spornst einem immer wieder an neues zu probieren . danke . Lg. Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Danke dir für deine lobenden Worte liebe Uschi ♥
   S****a
Wow, was du dir immer einfallen lässt! :-O Bin begeistert :))) GLG Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Das freut mich liebe Uschi- dass dir mein Essig gefällt. Ich kann dir versichern- er ist echt etwas ganz besonderes. Dankeschön für die Anerkennung und GLG vom Biggilein ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Wow spitze und die Bilder erst dazu:-) Klasse gemacht! LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön liebe Petra für dein Lob. Freue mich sehr darüber. GLG Biggi ♥

Um das Rezept "Thymianessig mit Lakritznote" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung