Rübli-Kuchen mit dem Thermomix

Rezept: Rübli-Kuchen mit dem Thermomix
lecker im Frühling, passend zu Ostern; saftiger Blechkuchen; lässt sich gut einfrieren
0
lecker im Frühling, passend zu Ostern; saftiger Blechkuchen; lässt sich gut einfrieren
00:50
0
88
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Walnüsse
400 g
Karotten in Stücken
300 g
Rohrohrzucker
5 Stk.
Eier
225 ml
Öl
450 g
Dinkel Mehl Type 630
2 TL
Weinsteinbackpulver
1 TL
Speisenatron
1 Prise
Salz
1 TL
Vanilleextrakt
2 TL (gestrichen)
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2285 (546)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
36,9 g
Fett
40,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rübli-Kuchen mit dem Thermomix

Oma Löffels Kuchen Rhabarberkuchen

ZUBEREITUNG
Rübli-Kuchen mit dem Thermomix

1
Die Walnüsse 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern, danach umfüllen. Die Karotten 6 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und anschließend zu den Walnüssen geben.
2
Zucker, Öl und Eier im Mixtopf ca. 2 Minuten auf Stufe 4 cremig rühren. Mehl, Backpulver, Natron, Vanille, Salz und Zimt dazugeben und 30 Sekunden auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels unterrühren. Zuletzt geraspelte Karotten und gehackte Nüsse dazugeben und auf Linkslauf 15 Sekunden / Stufe 4 unterrühren.
3
Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 35 - 40 Minuten backen. Diese Backzeit gilt für ein Backblech der Größe 30 x 40 cm. Verwendet man ein normal großes Blech in Ofengröße, wird der Kuchen flacher und ist schon nach ca. 20 - 25 Minuten fertig.
Tipps:
4
Der Kuchen schmeckt warm und kalt und ist durch die Karotten schön saftig. Er hält sich einige Tage. Je nach Belieben kann man den Kuchen aprikotieren, dann mit einer Marzipandecke bedecken und abschließend mit einer Schokoglasur überziehen. Oder man glasiert ihn schlicht mit einer Puderzucker-Zitronen-Glasur.

KOMMENTARE
Rübli-Kuchen mit dem Thermomix

Um das Rezept "Rübli-Kuchen mit dem Thermomix" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung