Nuss-Brot

1 Std 15 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 250 gr.
Vollkornmehl 250 gr.
Leinsamen geschrotet 50 gr.
Haferflocken 50 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 Tel.
Obstessig 2 EL
Olivenöl 2 EL
Honig 2 Tel.
Nussmischung 150 gr.
Wasser lauwarm 0,5 Liter

Zubereitung

1.Vorab: Ich bevorzuge generell Dinkelmehl. Ich denke das das für das Ergebnis aber nicht ausschlaggebend ist. Finde es persönlich nur bekömmlicher.

2.Mehl, Vollkornmehl, Leinsamen, Haferflocken, Hefe, Salz miteinander vermengen

3.Olivenöl, Obstessig, Honig (Alternativ Agavendicksaft oder Sirup) und zum Schluss 500 ml lauwarmes Wasser dazugeben und gut verrühren. Es entsteht, gemessen daran das es ein Brotteig ist, ein recht flüssiger Teig. Eher schlotzig.

4.Dann die Nussmischung unterheben. Alternativ kann man auch Studentenfutter - also mit Rosinen - nehmen. Finde ich persönlich auch super lecker.

5.Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, Masse einfüllen und im NICHT vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad 60 Minuten backen.

6.Es ist so ein schnelles und einfaches Rezept und gelingt immer. Viel Spaß beim Nachbacken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nuss-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nuss-Brot“