Puten - Curry - Lauch - Süppchen

Rezept: Puten - Curry - Lauch - Süppchen
eine Ideale Partysuppe
0
eine Ideale Partysuppe
01:15
0
395
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Putenbrust
2 Stk.
Lauch / Porree
300 g
Champignons braun
300 g
Champignons weiß
2 Stück
Paprika rot
1 Stück
Zwiebel blau
1 Stück
Zwiebel weiß
1 Becher
Sahneschmelzkäse
1 Becher
Kräuterschmelzkäse
1 l
Geflügelbrühe
150 ml
Schlagsahne
50 ml
Teriyaki-Soße
2 TL
Currypaste rot
3 EL
Mehl
2 EL
Currypulver (Indisch)
3 EL
Wurzelpetersilie getrocknet
50 g
Butter / Margarine
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Öl zum braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
5,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Puten - Curry - Lauch - Süppchen

ZUBEREITUNG
Puten - Curry - Lauch - Süppchen

1
Als erstes den Porree putzen und das Wurzelende abschneiden und vom Lauch grün soviel wie jeder es mag, der eine mehr der andere halt weniger. Alles in Ringe, ca. 5mm dick schneiden, alles noch einmal abbrausen, abtropfen lassen und anschließend in leicht gesalzenem Wasser geben und bissfest garen.
2
In der Zwischenzeit die Putenbrust waschen, abtropfen lassen und in ca. 2 cm. dicke Würfel schneiden, in einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch darin portionweise anbraten und anschlißend warm stellen.
3
Anschließend die Paprika ( es können auch grüne, gelbe oder auch orange Paprikas genommen werden ) abbrausen, vierteln und entkernen, anschließend in ca. 1 - 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit den Paprika in etwas Öl anschwitzen. Die Champignonsputzen und in Scheiben schneiden und nach ca. 5 - 6 min Später zu dem Gemüse in die Pfanne geben, weitere 5 min mit braten lassen und anschließend warm zur Seite stellen.
4
Die angebratenen Putenfleischl mit der Butter wieder in der Pfanne erhitzen, das Mehl und das Currypulver zugeben und alles kurz erhitzen, dann mit der Brühe ablöschen. Den Schmelzkäse in die Pfanne geben und bei mitlerer Hitze unter rühren tergehen lassen, die Sahne zugeben und unter rühren , das gesamte vorbereitete Gemüse mit dem gegartem Lauch zu dem Fleisch in die Pfanne geben mit der Teriyakisauce, der Currypaste und Pfeffer abschmecken. Alles mit geschlossenem Deckel ca . 5 - 6 min bei kleiner Hitze durchziehen lassen, 1 - 2 mal zwischendurch umrühren. Zum schluss die Petersilie unterheben und noch heiß servieren. Als Beilage kann risches Brot, Baguette oder Ähnliches gereicht werden.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von cockingcool

KOMMENTARE
Puten - Curry - Lauch - Süppchen

Um das Rezept "Puten - Curry - Lauch - Süppchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung