Fleisch: Schweinerouladen a´la Mamma di Toscana mit Peperonata-Soße

Rezept: Fleisch: Schweinerouladen a´la Mamma di Toscana mit Peperonata-Soße
tolle Rolle mit mediterraner Füllung in fruchtiger Soße
1
tolle Rolle mit mediterraner Füllung in fruchtiger Soße
6
150
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Das Fleisch
2 Stück
Schweineschnitzel
Die Füllung
1 Stück
Knoblauchzehe
1 Esslöffel
Butter
1 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
etwas
Petersilie gehackt
Salz und Pfeffer
0,25 Stück
Paprika rot
1 Kugel
Büffelmozzarella
4 Scheiben
Parmaschinken
Die Soße
0,75 Stück
Paprika rot
1 Stück
Zwiebel groß
2 Stück
Knoblauchzehen
1 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert
1 Zweig
Rosmarin frisch
1 Zweig
Thymian frisch
....außerdem
2 Esslöffel
Olivenöl zum Anbraten
1 Teelöffel
Butter
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1800 (430)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
41,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: Schweinerouladen a´la Mamma di Toscana mit Peperonata-Soße

Weltmeistertorte 2014

ZUBEREITUNG
Fleisch: Schweinerouladen a´la Mamma di Toscana mit Peperonata-Soße

Die Füllung
1
Die Knoblauchzehe schälen und fein reiben - bitte nicht pressen -, die Petersilie fein hacken. Beides mit weicher Butter und Öl zu einer Paste verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Paprika halbieren, von weißer Haut und Kernen befreien und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Büffelmozzarella aus der Lake nehmen, abtropfen lassen und in 8 Scheiben schneiden.
2
Das Schnitzelfleisch schön dünn klopfen und mit der Knoblauchpaste bestreichen. Dann ein Viertel der Paprikawürfel darauf verteilen. Danach zuerst den Käse und zum Schluss den Schinken auf das Fleisch legen.
3
Die Schnitzel von der dünneren Seite her fest aufrollen und mit einem Rouladenspieß, alternativ Zahnstocher oder Bindfaden, fixieren.
Fleisch und Soße
4
Öl und Butter in einer ofenfesten Pfanne mit Deckel erhitzen und die Rouladen von beiden Seiten scharf anbraten. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Zusammen mit dem Rest der Paprikawürfel mit in die Pfanne geben und unter Rühren anbraten.
5
Sobald die Zwiebeln beginnen Farbe zu bekommen, etwas Wasser angießen und dieses reduzieren. Diesen Vorgang drei Mal wiederholen.
6
Vor der vierten Wasserzugabe Tomatenmark unterrühren und dann die Kräuter mit in die Pfanne legen. Deckel drauf und für ca. 45 Minuten bei 180°C ins Rohr stellen. Ab und zu kontrollieren, ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist. Eventuell etwas Wasser nachgießen.
7
Die Pfanne aus dem Rohr holen, die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Rouladen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Peperonatasoße und, wie hier, mit Kartoffeln: Kräuter-Gnocchi servieren.

KOMMENTARE
Fleisch: Schweinerouladen a´la Mamma di Toscana mit Peperonata-Soße

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich bin gleich da und esse einfach mit, selbst schuld wenn es so lecker ausschaut. ;-) glg tine
   P****1
Mal etwas andere Rouladen, sieht köstlich aus. Bist du Italienerin ? LG
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Nein, nur habe ich eine etwas größere Affinität zu diesem Land, der Leute und auch der Küche. Wir sind so drei bis vier Mal im Jahr in Italien und nenne ich das ein oder andere italienische Kochbuch mein Eigen. ;-))))) Vielen Dank für dein Lob zu meinem Rezept.
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Wirklich eine sehr leckere Füllung...der ganze Teller sieht sehr ansprechend aus, aber das sind wir von dir ja so gewohnt. LG Sabine
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhhmmm.... Gefällt mir sehr gut!!!!
Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Da ich noch ein Rezept für Ostern suche und mir das hier gut gefällt, werde ich es sofort bunkern. Danke! LG Helga
Benutzerbild von wastel
   wastel
Super gemacht--LG Sabine

Um das Rezept "Fleisch: Schweinerouladen a´la Mamma di Toscana mit Peperonata-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung