Kartoffel - Kaisergemüse - Püree mit Fischstäbchen

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 1 kg
Gemüsebrühe 800 ml
Kaisergemüse TK 400 g
Fischstäbchen 12 Stk.
Milch 100 ml
Schnittlauch frisch 1 Bd
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Muskat frisch gerieben etwas
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, kleinschneiden und in der Gemüsebrühe ca. 15 - 20 min. zu kochen bringen, nach ca 10 min. das Kaisergemüse zugeben und fertig garen.

2.Das Butterschmalz oder ähnliches in einer Pfanne erhitzen und die Fischstäbchen darin goldbraun nach Gusto braten.

3.Die Kartoffeln und das Kaisergemüse abgießen und die Milch zugeben und mit dem Stampfer zerstampfen, den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Ringe schneiden, zu den Kartoffelstampf geben und untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4.Das Püree und die Fischstäbchen auf Tellern anrichten und noch war servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel - Kaisergemüse - Püree mit Fischstäbchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel - Kaisergemüse - Püree mit Fischstäbchen“