Garnelen-Frikadellen (Buletten) mit Glasnudelsalat

50 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Glasnudelsalat etwas
Glasnudeln breite 1 Tütte(200 gr)
Möhren/Paprikaschote rot 130 gr.
Zwiebel rot 2
Chilischote 1
Ingwer frisch 50 gr.
Gemüsebrühe kräftige 300 ml
Zucker braun Rohzucker 50 gr.
Sojasauce etwas
Fischsauce Thailand etwas
Reisessig China 3 EL
Limettensaft 2 EL
Koriandergrün etwas
Zutaten für Frikadellen(Buletten) etwas
Ingwer frisch 20 gr.
Lachsfilet Sushi-Qualität 200 gr.
Frühlingszwiebel 1 Bund
Garnele frisch roh mit Schale 200 gr.
Fischsauce Thailand etwas
Dill-Nori- Sprinkles(online kaufen) 2 TL
Salz, Pfeffer etwas
Japan. Panko Brösel(Semmelbrösel) 150 gr.
Sesamöl 5 EL

Zubereitung

1.Glasnudelsalat Zubereitung; Möhren schellen längs in dünnen Scheibe dann schräg in feinen Streifen schneiden.Zwiebel schellen und in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten rot waschen trocken tupfen, längs halbieren, Strunk und Sammen entfernen und längs in Streifen schneiden. Die Streifen in 3 teilen Glasnudel mit kochendem Wasser überbrühen und 30 Minuten ziehen lassen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit paar Tropfen Sesamöl beträufeln und warm halten.Zwiebel, Möhren und Paprikaschotten in einer Pfanne mit 1 EL. erhitztem Butterschmalz legen und andünsten, die Pfanne ständig einschwenken mit 1 Schuss Hühnerbrühe ablöschen, 5 Minuten kochen lassen , auf Seite legen.

2.Lachsbuletten Zubereitung : Ingwer schellen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Chili mit Kernen fein hacken. Hühnerbrühe mit Braunzucker aufkochen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat, vom Herd entfernen. Ingwer, Chili, Soja, Fischsauce, Essig und Limettensaft zugeben, 10 Minuten ziehen lassen. Gemüse und Glasnudeln mit der gewürzten Hühnerbrühe in einer flachen Arbeitschale mischen, 30 Minuten marinieren. Korianderblätter grob von den Stielen zupfen und in kaltes Wasser legen. Das Weiße und hellgrüne der Frühlingszwiebeln putzen, 2 Zwiebeln in sehr feine Ringe schneiden, restliche Zwiebeln längs vierteln, in 4 cm lange Stücke schneiden und in kaltes Wasser legen. Ingwer fein hacken. Lachs in 1 cm dicke Stücke schneiden. Garnelen schälen, längs am Rücken einritzen und den Darm (schwarzer Faden) entfernen. Garnelen grob schneiden. Lachs und Garnelen in der Küchenmaschine grob bis mittelfein hacken. Fischmasse mit Fischsauce, Sprinkles, Ingwer und Frühlingszwiebelringen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit feuchten Händen 8 gleich große runde Frikadellen formen. Panko-Brösel(Semmelbrösel) in einer flachen Arbeitsschale legen. Fischfrikadellen darin rundum mit Brösel gut pressen, panieren Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Lachs-Frikadellen darin auf jeder Seite 4 Minuten braun und knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Koriander und Frühlingszwiebelstücke aus dem Wasser heraus nehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Glasnudelsalat gut durchmischen, Koriander und Frühlingszwiebeln unterheben. Salat mit den Fischbuletten in Schalen anrichten und servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen-Frikadellen (Buletten) mit Glasnudelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen-Frikadellen (Buletten) mit Glasnudelsalat“