Hüftsteak-Gemüse-Pfanne

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steakhüfte 250 g
Austernsauce 1 EL
dunkle Sojasauce 1 EL
Ketchup manis 1 EL
Brokkoli 400 g
Zwiebel ca. 150 g 1
Möhre ca. 100 g 1
Knoblauchzehen 2
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Sonnenblumenöl 1 EL
Rinderbrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
mildes Currypulver 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Steakhüfte waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Fleischstreifen mit Austernsauce ( 1 EL ), dunkler Sojasauce ( 1 EL ) und Ketchup manis ( 1 EL ) ca. 1 Stunde marinieren. Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen. Den Brokkoli Stiel schälen, längs halbieren und schräg in kleine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Möhre mit dem Sparschäler schälen, längs halbieren und schräg in kleine Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die marinierten Fleischstreifen darin kräftig anbraten/pfannenrühren und herausnehmen. Das Gemüse ( Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel, Brokkoliröschen, Zwiebelwürfel und Möhrenscheiben ) in die Pfanne geben und einige Minuten kräftig anbraten/pfannenrühren. Die Rinderbrühe ( 200 ml ) mit der Marinade vermischen und die Pfanne damit ab-löschen/angießen. Alles mit Deckel ca. 5 Minuten köcheln/kochen lassen. Die angebratenen Fleischstreifen unterheben und noch weitere 5 Minuten ohne Deckel köcheln/reduzieren lassen. Zum Schluss mit groben Meersalz ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer ( 2 kräftige Prisen ) und milden Currypulver ( ½ TL ) würzen. Alles auf 2 Teller verteilen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hüftsteak-Gemüse-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hüftsteak-Gemüse-Pfanne“