Gemüse-Curry mit Nektarinen und Schweinelachs

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelachs 650 Gramm
Möhren 400 Gramm
Porree/Lauch 400 Gramm
Ingwer frisch 30 Gramm
Knoblauch frisch 3 Zehen
Langkornreis 2 Beutel
Gemüsebrühe 500 ml
Nektarinen frisch 2 Stück
Rapsöl 5 EL
Currypulver nach Geschmack etwas
Pfeffer grün aus der Mühle etwas
Salz etwas
Zimtpulver etwas
Zwiebeln frisch 3

Zubereitung

1.Den Schweinelachs habe ich kurz unter kaltem Wasser abgebraust und mit einem Küchentuch getrocknet. Dann wird das lecker Teilchen in Streifen geschnitten und beiseite gestellt (natürlich abgedeckt, weil z.Zt. Fliegenplage) :-))

2.Zwiebeln, Knobi und Ingwer schälen und kleinwürfeln. Separat lagern, da separat verwendet.

3.Die Gemüsebrühe aufbrühen. Zimt habe ich selber gemahlen, da ich nur Stangen zur Verfügung hatte. Zimt auch nur verwandt, wenn gewollt (er muss nicht unbedingt sein).

4.Die Möhren und den Lauch putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Nektarinen in Würfel schneiden.

Zubereitung:

5.In einem ausreichend großen Topf das Öl erhitzen und die das in Streifen geschnittene Fleisch von allen Seiten anbraten. Danach aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

6.In das gleiche Fett nun die gewürfelten Zwiebeln und Knobi andünsten. Dann den gewürfelten Ingwer mit dem Reis (den ich zuvor vom Beutel befreit habe) dazu geben. Mit Curry und, wenn gewünscht, gemahlenem Zimt würzen. Kurz mit anrösten und mit der Brühe aufgießen. Deckel drauf und ca. 10 min. köcheln lassen.

7.Jetzt sind auch die Möhren und der Lauch geschnitten und dürfen mit in den Topf. Einmal gut durch mischen und nochmals ca. 10 min. köcheln.

8.Nun kommt der Abschluß. Das Fleisch und die gewürfelten Nektarinen wieder in den Topf geben, gut durchmengen und mit Salz und grünem Pfeffer abschmecken. Deckel drauf und noch mal ca. 10 min. erhitzen.

9.Die Teller können in der Zwischenzeit auf dem Herd erwärmt werden, denn hier kommt nun unser schmackhaftes Essen drauf. Ich sage einfach mal: GUTEN APPETIT!

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse-Curry mit Nektarinen und Schweinelachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse-Curry mit Nektarinen und Schweinelachs“