Hühnerbrust-Filet "Caprese"

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrustfilets 2
Zwiebel 1 mittelgroße
Knoblauchzehen 2 große
Tomaten gestückelt a.d. Dose 400 g
Tomatenmark 3 geh. EL
Chiliflocken 1 EL
Crème fraîche 80 g
Schmelzkäse 60 g
Salz, Pfeffer etwas
Zucker 1 EL
Basilikum frisch gehackt 15 g
Mozzarella 125 g

Zubereitung

1.Filets kalt ( ! ) waschen, abtrocknen, von Häuten und Fettresten befreien und 1 x längs halbieren. Bereit halten.

2.Zwiebel häuten, in kleine Würfel schneiden. Knoblauch häuten, fein hacken. Basilikum grob hacken. Mozzarella abtropfen lassen und in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Ofen auf 220° vorheizen. Eine der Portion angemessene Auflaufform bereit halten.

3.Zwiebel und Knoblauch im Öl glasig dünsten, mit den Dosen-Tomaten ablöschen und aufkochen lassen. Dann Tomatenmark und Chili-Flocken zufügen, Hitze etwas reduzieren und nacheinander Crème fraîche und Schmelzkäse einrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer pikant abschmecken und ganz zum Schluss das gehackte Basilikum unterheben.

4.Nun auf dem Boden der Auflaufform 1/3 der Tomaten-Soße verstreichen und die Filet-Stücke drauf legen. Diese dann mit der restlichen Soße bedecken und darauf dicht an dicht die Mozzarella-Scheiben legen.

5.Die Form auf mittlerer Einschubleiste in den Ofen schieben. Die Garzeit beträgt ca. 20 - 25 Min. Es ist empfohlen, mit einem Bratenthermometer die Kerntemperatur des Fleisches zu messen. Sie sollte zwischen 70 - 80° liegen. Dann ist das Geflügelfleisch nicht mehr roh und doch schön saftig.

6.Wir hatten als Beilage crosse, scharfe Potato Bites Potato Bites "crunchy". Für weniger Zeitaufwand passt aber auch jede Art von Pasta zu diesem Gericht...........na dann 'n Gut'n..............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust-Filet "Caprese"“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust-Filet "Caprese"“