Russische Ostereier

Rezept: Russische Ostereier
Rezept autentisch russisch in aller Welt übernommen und genossen
0
Rezept autentisch russisch in aller Welt übernommen und genossen
00:20
0
169
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten
10
Eier
100 gr.
Butter
100 gr.
Creme fraiche
2 EL.
Senf (mit Dill und Honig)
Salz, Pfeffer
Mayonnaise/Remoulade
Kaviar schwarz
Sauere Sahne
150 gr.
Räucherlachs
4
Cornichons Gürkchen
4 Stück
Anchovis
1
Trüffel
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1561 (373)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
37,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Russische Ostereier

ZUBEREITUNG
Russische Ostereier

1
Russische Ostereier Zubereitung: Die Eier etwa acht Minuten hart kochen und längs halbieren. Das Eigelb entnehmen und in eine Schüssel legen. Mit der weichen Butter und dem Senf kräftig verrühren, Crème fraîche unterheben und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eierhälften mit der Masse füllen und nach Geschmack mit Kaviar bedecken und servieren
2
Russische Eier bekanntlich lassen sich mit unterschiedlichen Füllungen zubereiten. Gewöhnlich werden sie mit Remoulade oder Mayonnaise gefüllt und mit rotem oder schwarzen Kaviar garniert. Die Füllung nimmt einen raffinierten Geschmack wenn die Eigelbe mit saurer Sahne und Anchovis oder Lachs und sauren Gurken verädelt sind. Besonders edel sind russische Eier mit frisch darüber gehobeltem Trüffel.

KOMMENTARE
Russische Ostereier

Um das Rezept "Russische Ostereier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung