Zwetschgen im Glas mit Amarettini Bröseln

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwetschgen 300 Gramm
Rohrohrzucker 30 Gramm
Zitronensaft 1 Esslöffel
Zimt 1 Teelöffel
Zitronenabrieb etwas
Rumrosinen 1 Esslöffel
Rum etwas
Vanilleschote 1 ganze
Amarettini Mandelkekse 100 Gramm

Zubereitung

1.Zwetschgen waschen, halbieren, entkernen ( man kann dafür auch eingefrorene Zwetschgen verwenden) - Zwetschgen, Zucker, Zimt, Zitronensaft, Zitronenabrieb, 1 Löffel Rumrosinen und/oder etwas Rum in einen Topf geben und alles gemeinsam halb weich köcheln - sehr fein schmeckt es, wenn man noch das Mark einer ausgekratzten Vanilleschote dazu gibt

2.zwischen 2 Lagen Backpapier die Amarettini mit einem Nudelholz zerkleinern, solange drüberrollen bis grobe Brösel entstanden sind - die abgekühlten Zwetschgen in passende Portionsgläser füllen - zwischendrin immer wieder einen Löffel Amarettinibrösel geben - obendrauf nochmals eine Schicht von den krossen Amarettibrösel - und fertig ist ein schnelles, fruchtiges, gesundes, leckeres Dessert!

Achtung !

3.bei den angegebenen Zutatenmengen für Zucker und Zitronensaft bitte erstmal vorsichtig abschmecken... wieviel Zucker und Zitrone man tatsächlich braucht, hängt stark von der Süsse bzw Säure der Zwetschgen ab...

TIPP

4.wer einen Topf mit selbst hergestelltem Vanillezucker hat, kann statt dem frisch ausgekratzten Vanillemark auch eine bereits "ausgediente" Vanilleschote aus dem Vanillezuckertopf mitkochen und diese danach entsorgen !

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen im Glas mit Amarettini Bröseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen im Glas mit Amarettini Bröseln“