Zwetschgen-Lasagne

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwetschgen 1 kg
Lasagneblätter 200 gr.
Für die VANILLESAUCE: etwas
Butter 2 EL
Mehl 3 EL
Milch fettarm 500 ml
Vanillinzucker 2 Päckchen
Salz etwas
Zucker 3 EL
Joghurt mit Vanille 250 gr.

Zubereitung

1.Zwetschgen vierteln. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

2.Für die Vanillesauce: Butter schmelzen und das Mehl (gehäufte EL) darin unter Rühren anschwitzen. Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Milch einrühren. Vanillezucker, Salz und Zucker zugeben und die Masse unter Rühren aufkochen lassen. Etwas abkühlen lassen, dann den Vanillejoghurt unterrühren.

3.Eine Auflaufform fetten oder mit Backpapier belegen. Mit Lasagneblätter (ohne Vorkochen) auslegen. Mit Zwetschgen belegen und mit Vanillesauce begießen. Die restlichen Lasagneblätter, Zwetschgen und die Vanillesauce ebenso einschichten, mit Sauce abschließen.

4.Im Backofen in 40 Minuten goldbraun backen. Ich würde vorschlagen, bevor man es serviert, ein bißchen stehen lassen - nicht nur weil es sehr heiß ist, auch damit es beim Herausnehmen in seiner Form bleibt.

5.Zwetschgen gibt es leider nur im Spätsommer und im Herbst. Im Frühling kann man Rhabarber und im Sommer dafür frische Pfirsiche oder Kirschen nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Lasagne“