Palatschinken mit Zwetschgen Fülle

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
PALATSCHINKEN:
Butter 20 Gramm
Eier 4
Milch 300 ml
Zucker 40 Gramm
Mehl 160
ZWETSCHGENFÜLLE:
Zwetschgen 1 kg
Zucker 40 Gramm
Zimtpulver 1 TL
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Portwein rot 5 EL
Kardamom etwas
DEKO:
Sahne etwas
Minze frisch etwas
Schokoladesauce etwas

Zubereitung

1.mit dem mixer aus eiern, weicher Butter, zucker, milch und mehl einen palatschinkenteig rühren - zur seite stellen und etwas ruhen lassen - wenn der teig zu dicklich ist noch etwas milch zugeben - fall der teig zu flüssig ist noch etwas mehl beimengen

2.zwetschgen waschen, halbieren, entkernen - in einen großen topf etwa die hälfte der zwetschen geben und mit zucker und portwein aufkochen - auf kleiner flamme die zwetschgen weich köcheln - mit dem mixstab alles fein pürieren - einreduzieren lassen bis das mus etwas dicker wird

3.nun in das heiße zwetschgenmus die restlichen halbierten zwetschgen geben und ca 10 min ziehen lassen ( sie sollen weich werden aber noch biss haben )

4.währenddessen backen wir in einer beschichteten Pfanne nacheinander die palatschinken - die fertigen werden auf einem teller im vorgewärmten backrohr aufbewahrt

5.wenn alle palatschinken gebacken sind werden sie mit den heißen zwetschgen und etwas zwetschgenmus gefüllt und eingerollt.

6.die teller mit schokoladesauce dekorieren - zwetschgen und mus daneben in eine schale - mit geschlagener sahne und minzeblättchen verzieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Palatschinken mit Zwetschgen Fülle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Palatschinken mit Zwetschgen Fülle“