Apfel-Streusel-Kuchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mürbeteig
Weizenmehl 200 g
Zucker 60 g
Vanillezucker 1
Margarine 100 g
Ei 1 Gr. M
Backpulver 8 g
Füllung
Äpfel 1 kg
Zucker 5 EL
Zitronensaft 1 EL
Wasser 10 EL
Zimt gemahlen 1 Teel
Rosinen 50 g
Streuseln
Weizenmehl 200 g
Zucker 75 g
Margarine 100 g
Salz 1 Prise

Zubereitung

Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Vorbereitung am VORTAG

1.Äpfel schälen, in kleine Stifte schneiden, dann Zucker und Zitronensaft zufügen; zugedeckt unter häufigem Rühren gut 5 min köcheln lassen

2.das Wasser zufügen, kurz erhitzen und die Rosinen unterrühren, dann den Topf vom Herd nehmen und 15 min ruhen lassen

3.in eine Schüssel füllen und über Nacht zugedeckt durchziehen lassen

Teig

4.eine Springform (27,5 cm) fetten und bröseln

5.für den Teig alle Zutaten gut verkneten, in der Hand flach drücken, in die Form legen und mit dem Handballen in der Form bis zum Rand verteilen

Füllung

6.den Zimt unter den Apfelkompott rühren und auf dem Teig verteilen

Streuseln

7.für die Streuseln die Zutaten zuerst gut kneten und dann als grobe Streuseln in die Schüssel krümeln. Die Streuseln dann in unterschiedlichen Größen auf dem Obst verteilen

Abbacken

8.Ofen 15 min auf 200 °C vorheizen / - Alufolie zum Schutz vor durchlaufendem Obstsaft auf das Kuchengitter legen! - Springform auf die unterste Schiene im Ofen stellen / 50 min Backen bei 190 °C Ober- und Unterhitze / weitere 10 min bei Umluft fertig backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Streusel-Kuchen“