Möhren-Zuccini-Gemüse in Kokossoße

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bio-Möhren 400 Gramm
Zucchini 1 Stück
Ingwer 30 Gramm
Peperoni 0,5 Stück
Charlotte 1 Stück
Bio-Kokosmilch 0,5 Dose
Meersalz, Currypulver etwas
Braune Senfkörner, etwas gemahlenen Kreuzkümmel und Koriander etwas
Beilagen
Kabeljau Filets 2 Stück
Maismehl etwas
Salz, Pfeffer etwas
Kartoffelstampf etwas

Zubereitung

1.Den Ingwer sehr klein, die Zwiebeln klein schneiden, die Peperoni in Scheiben, die Möhren in Scheiben oder Stücke und die Zuccini halbieren, ausschaben und auch in Stücke schneiden.

2.In etwas Öl den Ingwer mit den Zwiebeln und der Peperoni kurz anbraten, dann die Möhren unterrühren, mit Salz, etwas gemahlenem Koriander und Kreuzkümmel und einem Hauch Currypulver würzen und mit der Kokosmilch 5 min. köcheln lassen.

3.Dann die Zuccinistückchen dazu geben und die Senfkörner, alles bissfest garen.

Beilagen

4.Ich habe Salzkartoffeln dazu gekocht und gestampft mit etwas Kaffeesahne 4 %. Den Kabeljau hab ich gesalzen und gepfeffert und mit etwas Maismehl bestäubt, anschließend in Öl etwa 8 min. in der Pfanne gebraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren-Zuccini-Gemüse in Kokossoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren-Zuccini-Gemüse in Kokossoße“