Auberginen-Kartoffel-Curry

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberinge 1 Stk.
Kartoffel 400 gr.
Kokosmilch 400 ml
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauch 4 Zehen
Kardamonkapseln 4 Stk.
Zimt 1 Stange
Cumin 0,5 TL
Koriander Gewürz 0,5 TL
Macis Blüte 1 Prise
Gewürznelken 1 Stk.
Kurkuma Gewürz 1 TL
Ingwer frisch 1 TL
Tomate 1 Stk.
Zitrone 0,5 Stk.
Chili aus der Mühle 1 Prise
Sesamöl etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
221 (53)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Aubergine und Kartoffel in 1 cm grosse Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Kardamon-Samen im Mörser zerstossen und mit den restlichen Gewürzen mischen.

2.2 EL Sesamöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten. Gewürze dazugeben und unter Rühren kurz anbraten. Auberginen und Kartoffel dazugeben. Etwas salzen und ca. 3 Minuten unter Rühren anbraten, dann mit der Kokosmilch aufgiessen.

3.Das Curry zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, dann mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Tomate entkernen und in kleine Stücke schneiden und nur kurz unter das Curry rühren. Mit Reis oder Naan-Brot servieren. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Kartoffel-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Kartoffel-Curry“