Kartoffel: BRATKARTOFFEL, knusprig

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
BRATKARTOFFEL:
Drillinge oder Bratlinge 700 gr.
Kümmelkörner 1 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Schalotte 1 ganze
Bratkartoffelgewürz (eigene Herst.) etwas
ENDIVIENsalat:
Endiviensalat 0,5 Kopf
Schalotte 1 kleine
Kartoffeln, zerquetscht 3 kleine
Salz, Pfeffer, Feigensenf, etwas Zucker, Traubenkernöl und Kräuter Essig etwas
BEILAGE Brathering:
eigene Herstellung, RZ: etwas

Zubereitung

Info:

1.Ich liebe knusprige Bratkartoffeln. Heute habe ich sie zu selbst eingelegten Bratheringen ( Fisch: BRATHERINGE eingelegt ) für uns zubereitet.

Vorbereitung:

2.Kartoffel in einen Topf füllen, mit Wasser bedecken und Kümmelkörner dazu geben (die Bratkartoffeln werden dann besser vertragen). Die Kartoffeln in ca. 20 Min. weich kochen, abgießen und pellen. Kartoffeln zum Auskühlen auf einen Teller geben. Schalotten häuten. Eine in feine Ringe schneiden (Bratkartoffel) und eine in kleine Würfel (Endiviensalat).

3.Den Endivienkopf teilen. Eine Hälfte fest in Zeitungspapier wickeln und im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. Die andere Hälfte (ist ausreichend für 2 Personen) mit lauwarmen Wasser abbrausen und trocken schleudern. Den halben Kopf zusammennehmen und die ganz dunklen Blattspitzen abschneiden. Ich verwende beim Endiviensalat nur die helleren Anteile. Die dunklen sind mir zu bitter.

Zubereitung:

4.Die so vorbereitete Salatkopfhälfte in dünne Streifen schneiden. Aus Salz, Pfeffer, Öl, Essig, Senf, Zucker, Schalottenwürfel und den zerquetschten Kartoffeln (mildern sehr stark den bitteren Geschmack) eine Salatsauce nach eigenem Geschmack rühren. Kurz vor dem Anrichten die Salatstreifen in die Sauce geben und vermengen. Auf Salatschalen servieren.

5.Die Kartoffeln in gefällige Scheiben schneiden, auf einem Teller auslegen und jede Schicht mit Bratkartoffelwürze dünn bestreuen. (Ich habe meine eigene Würze zusammengestellt). Die Bratheringe aus dem Einlegsud nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.

6.Das Fett in einer größeren Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben vom Teller in die Pfanne schieben. Die Kartoffelscheiben erst wenden, wenn sie gut Farbe angenommen haben, sonst werden sie nicht knusprig. Bei zu häufigem Wenden werden sie nur matschig und ziehen auch zu viel Fett. Sind sie braun und knusprig, die Schalottenringe untermischen und die Hitze ausschalten. Die Zwiebelringe sollen nur glasig werden.

7.Bratkartoffeln und Brathering auf einem Teller anrichten und den Endiviensalat dazu servieren. Uns hat es geschmeckt :-))))

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel: BRATKARTOFFEL, knusprig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel: BRATKARTOFFEL, knusprig“