Fleisch: FLEISCHKÄSE aus dem Ofen

1 Std 45 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Fleisch:
Fleischkäse, fertig gewürzt -vom Metzger- 1 kg
Eier Freiland 4 Stk.
Margarine 1 EL
Zutaten Kartoffelpüree:
Kartoffeln mehlig 800 gr.
Selleriegranulat -eigene Herst.- oder 1 EL
Sellerieknolle frisch 2 Scheiben
Salz nach Gusto etwas
Butter 1 EL
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Sahne flüssig 150 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 15 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
2 Std

Zubereitung:

1.Zuerst den Fleischkäse in der Form in den auf 160° Heißluft vorgewärmten Ofen geben. Dort für 75 Min. braten lassen (kann von Ofen zu Ofen variieren) Durchgegart ist er dann, wenn er auf Druck nicht mehr nachgibt.

2.Während der Fleischkäse im Ofen brutzelt, die Kartoffeln schälen ... waschen ... in einen Topf füllen. Mit Wasser bedecken ... Salz und das Selleriegranulat (oder frischen Sellerie) zufügen. Kartoffeln wie gewohnt weich kochen.

3.Sind die Kartoffel weich ... vorsichtig das Kochwasser abgießen. Die Selleriestückchen sollten noch in den Kartoffeln bleiben (sie sind durch den Kochvorgang wieder zu ihrer ursprünglichen Größe zurück gelangt). Mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffeln gut zerkleinern ... Butter und Muskatnuss zufügen.

4.Mit einem Schneebesen die Kartoffelmasse locker aufschlagen ... und die Sahne dabei unterschlagen. Margarine in einer Pfanne zerlaufen lassen ... Formringe in das heiße Fett geben ... je Ring ein Ei aufschlagen und einfüllen ... stocken lassen.

5.Den fertigen Fleischkäse aus dem Backofen nehmen und in Scheiben schneiden. Kartoffelpüree auf einem Teller platzieren ... Scheiben Fleischkäse anlegen ... und das Spiegelei auf den Fleischkäse setzen. Püree mit getrockneter Petersilie bestreuen ... Ei salzen und Pfeffer ... etwas von dem Bratfett der Eier auf das Püree träufeln und ..... jetzt Servieren.

Tipp für Beilagen:

6.Dazu gab`s bei uns einen Salat aus Salatherzen. Passen würde auch ein Kopf-, Kraut-, Endivien- oder Tomatensalat. Geschmacklich könnte ich mir aber auch ein Ananas- oder Champagnersauerkraut sehr gut vorstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: FLEISCHKÄSE aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: FLEISCHKÄSE aus dem Ofen“