Jägerschnitzel mit Kartoffelbrei und Röstzwiebeln

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jagdwurst im Stück 500 Gramm
Eier 2
Paniermehl etwas
Salz und Pfeffer etwas
Kartoffeln mehlig etwas
Milch etwas
Butter etwas
Muskat etwas
Petersilie etwas
Zwiebeln 4 große

Zubereitung

1.Kartoffel schälen und waschen ,ruhig schon etwas kleiner schneiden.Dann in Salzwasser kochen bis sie gar sind,dann abgießen und ca.100gr.Butter mit dazu geben.Ich nehme immer meinen Mixer für Kartoffelbrei.Los gehts, mit dem Mixer erstmal vorsichtig die Kartoffeln bearbeiten,dann langsam die Milch dazu geben bis ihr meint das es euch von der Festigkeit gefällt,mit Salz und Pfeffer und natürlich Muskat gut würzig abschmecken.Zum Schluß kommt bei mir Petersilie rein und wird nochmals gut durchgerührt.Ich lass den Brei immer noch 10 min durchziehen.

2.Nun ganz einfach die Jägerschnitzel.Man nehme die Jagdwurst und schneide diese in ca.0,5cm Scheiben.Diese werden paniert also erst in Ei und dann in das Paniermehl.Pfanne mit Fett heiß werden lassen und nun die kleinen Schnitzel braten bis sie die gewünschte Farbe haben.das war es schon.Ichmache Salz und Pfeffer immer schon mit ins Ei. So und zum Schluß noch die Zwiebeln.Zwiebeln pellen und un dünne Scheben oder Würfel schneiden,etwas Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Zwiebeln dazu geben,etwas Salz noch dazu und nun ab und zu umrühren und die Zwiebeln so lange dünsten oder braten bis sie die gewünschte farbe haben.Das war es auch schon. Viel Spaß beim probieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerschnitzel mit Kartoffelbrei und Röstzwiebeln“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerschnitzel mit Kartoffelbrei und Röstzwiebeln“