Hähnchen- Saltimbocca mit Rosmarinkartöffelchen, Rotweinreduktion und knusprigem Salbei

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Saltimbocca:
Hähnchenbrustfilet 800 g
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Salbeiblätter etwas
Schwein Schinkenspeck roh geräuchert 20 Scheiben
Öl etwas
Rosmarinkartöffelchen: etwas
Kartoffeln klein 1 Kg
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Kartoffeln aus dem Actifry:
Öl 1 EL
Kartoffeln aus dem Backofen:
Öl 4 EL
Rosmarin frisch gehackt 2 EL
Rotweinreduktion:
Rotwein trocken 100 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Rezept Gewürzsalz:
http://www.kochbar.de/rezept/484896/Mein-Gewuerzsalz.html etwas

Zubereitung

Saltimbocca:

1.Hähnchenbrüstchen halbieren, Innenfilet entfernen und zuschneiden und die Brust nochmal waagerecht zu Schnitzelchen schneiden. Ergibt dann logischerweise 8 Schnitzelchen! :-) + 4 Innenfilets! Dann die Schnitzelchen nochmal halbieren! Dann alles mit Gewürzsalz würzen!

2.Immer 2 Innenfilets nebeneinander legen und halbieren. In der Größe der anderen schnitzelchen. Auf jedes Fleisch 2 Salbeiblätter legen und mit je einer Scheibe Schinken umwickeln. Beiseite Stellen!

Kartöffelchen:

3.Kartoffeln waschen und evtl. halbieren! Zubereitung im Actifry: Kartoffeln in das Gerät geben und einen EL Öl mit Rosmarin dazugeben. Im Aktifry 35 Minuten garen! Zum Schluss würzen sonst zerkratzt die beschichtete Schüssel!

4.Zubereitung im Ofen: Auf 200 Grad vorheizen! Kartoffeln in eine Schüssel geben, würzen und mit Rosmarin verrühren! AUf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 35-45 Minuten backen!

Saltimbocca:

5.Hatte noch Salbeiblätter übrig, die ich zuerst in etwas Öl fritierte, zur Deko später!!! Danach etwas Öl nachgeben und die Saltimbocca ca. 5-8 Minuten knusptig anbraten! Danach im Backofen warmhalten!

Rotweinreduktion:

6.Rotwein in die noch heiße Pfanne von den Saltimbocca geben. mit Gewürzsalt und Pfeffer leicht würzen und dicklich einkochen!

Servieren!

7.Mit einem Löffel Rotweinreduktion geben, dann Saltimbocca und Kartöffelchen dazu geben. Zum Schluss mit fritierten Salbeiblättern bestreuen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen- Saltimbocca mit Rosmarinkartöffelchen, Rotweinreduktion und knusprigem Salbei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen- Saltimbocca mit Rosmarinkartöffelchen, Rotweinreduktion und knusprigem Salbei“