Kaninchenleber gebraten ~ Kartoffelmus

20 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kaninchenleber frisch 450 g
Kartoffeln 6
Zwiebeln 3
Äpfel frisch Boskop ich musste leider eine andere Sorte nehmen 1
Mehl zum Wenden etwas
Butter zum braten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Kartoffeln waschen, Zwiebeln schälen und beides waschen. Für den Kartoffelmus die Kartoffeln und die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser mit Salz weich kochen, abgießen und mit etwas Butter und Milch stampfen und mit etwas Muskat abschmecken. In der Zeit wo die Kartoffeln garen. Die Leber abwaschen, trockentupfen und in Mehl wenden.

2.Die restlichen Zwiebeln in feine Stücke schneiden. Den Apfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Beides dann in etwas Butter anbraten bis sie glasig sind dann die gemehlte Leber dazugeben und alles braten bis die Leber gar ist. Sollte aber noch rosig sein. Am besten immer mal ein Stück naschen um zu sehen wie weit sie ist.

3.Dann erst die Leber mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu haben wir Kartoffelmus gegessen. Es schmeckt aber bestimmt auch mit Kartoffelsalat oder nur ein frisches Brötchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchenleber gebraten ~ Kartoffelmus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchenleber gebraten ~ Kartoffelmus“