Knoblauchsuppe mit Parmesan-Crostini

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Koblauchzehen 100 g
Butter 40 g
Mehl 25 g
Gemüse- oder Fleischbrühe 450 ml
Sahne 450 ml
Eier 2
Salz, Prise Muskat etwas
Crostini:
Chiabatta oder Weißbrot nach Wunsch etwas
Parmesan gehobelt, Menge ja nach Anzahl der Brotscheiben etwas

Zubereitung

1.Knoblauchzehen häuten und fein zermahlen oder pressen. In einem größeren Topf die Butter erhitzen und das Mehl hinein stäuben. Alles unter Rühren anschwitzen ("einbrennen") , Knoblauch zugeben und kurz mit anschwitzen. Dann sofort mit der Brühe ablöschen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen.

2.Die Eier mit der Sahne verquirlen und unter Rühren zugießen. Die Hitze noch einmal etwas erhöhen und alles aufkochen lassen, bis die Suppe sämig wird. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Crostini:

3.Ich hatte noch Pizzabrot übrig und habe dieses verwendet. Ansonsten eignet sich Chiabatta, Toastbrot oder jedes Brot nach Wunsch und Geschmack. Dafür den Ofen auf 200° O/Unterhitze einstellen und das mit dem Parmesan belegte Brot ca. 10 Min. darin überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchsuppe mit Parmesan-Crostini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchsuppe mit Parmesan-Crostini“