Knoblauchbrot, das es in sich hat (3 Knollen Knoblauch)

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchknollen 3
Olivenöl 3 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosmarin, 1 Zweig entnadelt etwas
Weizenmehl 250 g
Roggenmehl...hatte ich natürlich nicht, also habe ich von der Bauernbrotmischung,die noch vom Bauernbrot-Kuchen offen war, genommen 100 g
Hefe 0,5 Würfel
flüssiger Honig 25 g
Olivenöl 2 EL
Rosmarin gehackt, etwa 2 Zweige entnadelt etwas
Mehl zum bearbeiten des Teiges etwas

Zubereitung

1.Von den Knoblauchknollen das untere Viertel abschneiden , jede mit der Schnittfläche nach oben auf ein Stück Alufolie legen und jeweils mit Salz, Pfeffer und Rosmarinnadeln bestreuen. Jede Knolle mit 1 EL Öl beträufeln. Fest einwickeln und bei 200 Grad im Backofen ca. 30 Min. backen.

2.In der Zwischenzeit die Hefe in 125 ml lauwarmen Wasser auflösen. Die beiden Mehlsorten, 8 g Salz, die gehackten Rosmarinnadeln, Öl und den Honig in eine Schüssel geben. Die Hefemischung dazu und mit den Knethaken verrühren. Ruhen lassen, bis die Knoblauchzehen fertig sind.

3.Den fertigen Knoblauch etwas abkühlen lassen und ihn dann ausdrücken (schwarz gewordenen Rosmarin entfernen). Zu dem gegangenen Hefeteig geben und den Teig noch einmal verkneten. Zu einer Kugel formen, mit Mehl abpudern und ihn dann,.... ja jetzt kommts....eigentlich auf ein Backblech legen, welches mit bemehltem Backpapier ausgelegt ist und noch einmal 25 Minuten, zugedeckt mit einem Tuch, gehen lassen.

4.Ich habe ein bemehltes Körbchen gewählt, weil ich dem Brot ein Muster geben wollte und es nach der Gehzeit dann auf das bemehlte Backpapier gegeben. Bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten backen. Danach auf 175 Grad zurückstellen und nochmal 30 Minuten backen.Dann auf 150 Grad zurückstellen und in weiteren 15 Minuten fertigbacken. Also insgesamt ca. 1 knappe Stunde. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

5.Wir haben das Brot zu kaltem Schweinebraten gegessen. (Rezept in meinem KB)....Man kann das Brot auch kurz unter den heißen Grill legen und mit Radieschenquark oder als Beilage servieren. Und keine Angst, dadurch, daß der Knoblauch gebacken ist, ist der ganz zahm :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchbrot, das es in sich hat (3 Knollen Knoblauch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchbrot, das es in sich hat (3 Knollen Knoblauch)“