Faltenbrot mit Knoblauch-Kräuterbutter

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl 600 gr.
Wasser lauwarm 300 ml
Knoblauchöl 50 ml
Rohrohrzucker 0,2 TL
Meersalz 1,5 TL
Trockenhefe 1 Päckchen
Belag
Butter 150 gr
Knoblauchzehe 1 Stk.
Petersilie gehackt 2 TL
Meersalz etwas

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Salz und Hefe vermischen, Wasser und Öl dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2.In dieser Zeit die Knoblauch- Kräuter Butter zubereiten. Weiche Butter mit gehacktem Knoblauch und gehackter Petersilie mischen und mit Salz würzen.

3.Nach der Gehzeit den Teig nochmals durchkneten und dünn ausrollen, mit der vorbereiteten Knoblauch-Kräuter Butter bestreichen, wie einen Ziehharmonika in Falten legen und mit der Butterseite nach oben in eine mit Backpapier ausgelegte Back oder Auflaufform legen.

4.Backofen auf 180°C vorheizen und ca. 35 Minuten backen. Eine Schüssel mit Wasser mit in den Ofen stellen.

5.Das Brot schmeckt sehr lecker wenn es noch etwas warm ist !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Faltenbrot mit Knoblauch-Kräuterbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Faltenbrot mit Knoblauch-Kräuterbutter“