Knoblauch-Ecken

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Knoblauchbutter
Butter, weich 250 gr.
Knoblauchzehen gehackt 7
Eigelb 2
Salz 1 TL (gestrichen)
Teig
Mehl 650 gr.
Milch lauwarm 270 ml.
Sonnenblumenöl 100 ml.
Zucker 1 TL
Salz 2 TL
Hefe frisch 1 würfel

Zubereitung

Knoblauchbutter

1.Die weiche Butter in eine Schüssel geben, den fein gehackten Knoblauch, Salz und die Eigelbe hinzugeben und mit dem Mixer (Rührbesen) schaumig schlagen. Dann umfüllen und zur Seite stellen.

Teig

2.Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und 10 Min. warten.

3.Restliche Zutaten hinzufügen und zu einem weichen, geschmeidigen Teig kneten.

So geht`s weiter

4.Den Teig in drei Teile aufteilen und jedes Teil möglichst Rechteckig ausrollen. Zwei Esslöffel von der Knoblauchbutter auf jedes Rechteck geben und verstreichen. Danach aufrollen und die Oberfläche mit etwas Knoblauchbutter bestreichen. Mit einem scharfen Messer zu Dreiecken schneiden.

5.Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Knoblauch-Ecken darauf legen. Die restliche Knoblauchbutter auf den Ecken verteilen. Der Teig braucht nicht extra gehen.

6.Im vorgewärmten Backofen, Umluft, 200 grad, ca. 25-30 Min. backen.

Anmerkung

7.Anstatt Knoblauchbutter könnt ihr auch Kräuterbutter nehmen, dazu anstatt Knoblauch Kräuter nach Wunsch hinzugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauch-Ecken“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauch-Ecken“