Würzige Brot-Chips mit zweierlei Dips

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 250 g
Trockenhefe 1 Pck.
Salz 1,5 TL
Wasser lauwarm 160 ml
Zum Bestreichen:
Olivenöl 20 ml
Thymian getrocknet 1 EL
Knoblauchzehe 1
Salz 1 Prise
Schafskäse-Dip:
Schafskäse 100 g
Ajvar 100 g
Pfeffer, Salz wenig, Prise Zucker etwas
Schmand-Schnittlauch-Dip:
Schmand 200 g
Knoblauchzehe 1 kleine
Frühlingszwiebel (ohne Grün) 1 kleine
Schnittlauch-Röllchen 3 EL
Pfeffer, Salz, Prise Zucker etwas

Zubereitung

Chips:

1.Mehl, Hefe und Salz in einer größeren Schüssel vermischen und anschließend mit den Knethaken des Handmixers mit dem lauwarmen Wasser verkneten. Wenn der Teig geschmeidig ist und sich beim Kneten von der Schüsselwand weg dreht, dann ist er fertig und muss in der verschlossenen oder mit einem Tuch abgedeckten Schüssel an einem warmen Ort wenigstens 1 Stunde ruhen. Danach sollte sich sein Volumen verdoppelt haben.

2.Ofen auf 180° O/Unterhitze vorheizen. Ein Backpapier (oder Dauerbackfolie) in Größe des Blechs ausschneiden und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Für das Bestreichen den Knoblauch häuten, sehr fein hacken und dann mit Öl, Thymian und Salz verrühren.

3.Den Teig aus der Schüssel nehmen, nicht mehr kneten und mittig auf das ausgebreitete Papier (Folie) setzen. Seine Oberfläche etwas mit Mehl bestäuben und ihn nun so groß wie das Papier ausrollen. So hat man auch gleich die entsprechende Dicke. Anschließend den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen bzw. ihn mit Löchern versehen, ihn inkl. Papier auf das Blech ziehen und seine Oberfläche mit dem kompletten Öl-Gemisch bestreichen.

4.Die Backzeit beträgt auf der 2. Schiene von unten ca. 30 - 35 Min. Nach dem Backen die Teigplatte auf dem Blech abkühlen lassen. Wenn sie erhärtet ist, kann sie in x-beliebige Stücke gebrochen werden. ...............und eigentlich schmecken die Chips auch schon ohne alles.

Schafskäse-Dip:

5.Schafskäse in einer Schüssel zerbröseln und mit einer Gabel fein zerquetschen. Ajvar zugeben und mit dem Käse verrühren. Mit Pfeffer, etwas Zucker und vorsichtig mit Salz pikant abschmecken. Wem dieser Dip zu fest ist, der kann gerne einen ganz kleinen Schuss Sahne oder 1 EL Schmand einrühren.

Schmand-Dip:

6.Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Knoblauch häuten, sehr fein hacken. Frühlingszwiebel (nur das untere weiße) putzen, in sehr kleine Würfel schneiden und danach noch etwas durchhacken. Anschließend alles mit dem Schmand verrühren und würzen.

7.Es können natürlich auch viele andere Dips dazu gereicht werden. Da kann sich jeder selber austoben...............das hier war mal eine schnelle Variante für das sommerliche Abendessen im Freien..............allerdings schmecken diese "Dinger" nicht nur im Sommer....;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Brot-Chips mit zweierlei Dips“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Brot-Chips mit zweierlei Dips“