Rumkugeln mit Orangenlikör - Rosinen

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rosinen 65 Gramm
Orangenlikör reichlich
Zartbitterschokolad 150 Gramm
Löffelbiskuits 3 Stück
Butter 50 Gramm
Backzucker 50 Gramm
Vanillezucker braun 1 Päckchen
Rum 2 Esslöffel
Orangenabrieb 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitungen

1.Rosinen in Orangenlikör einlegen ( das kann man gerne schon eine Woche vorher machen, je länger die Rosinen marinieren umso intensiver der Geschmack) - Alternativ kann man natürlich auch Rumrosinen verwenden - Schokolade reiben - Löffelbiskuits fein zerbröseln - eingelegte Rosinen grob hacken

Zubereitung

2.zimmerwarme Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren - Rum und je nach Geschmack noch ein wenig Orangenlikör, Orangenabrieb, geriebene Schokolade und gehackten Likör-Rosinen sowie die Löffelbiskuit-Brösel zur Buttermasse geben und alles gut vermengen - die Schokomasse für mehrere Stunden kaltstellen - danach kleine Kugeln rollen und in Kokosette bzw. Kakaopulver wälzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumkugeln mit Orangenlikör - Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumkugeln mit Orangenlikör - Rosinen“