Dessert: VANILLEQUARK ~ ERDBEER ~ SOUFFLÈ

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
ZUTATEN:
Magerquark im Sieb abgetropft 135 gr.
Weizenmehl Typ 550 50 gr.
Bio-Eier, getrennt 2
Salz 1 Prise
Zucker fein 35 gr.
Erdbeeren frisch 70 gr.
Margarine + Zucker für die Förmchen etwas

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Gebraucht werden 3 x 150ml Soufflè-Förmchen. Diese gründlich (aber nicht zu dick) mit Margarine oder Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen. Den Backofen auf 200° OBER/UNTERHITZE vorheizen (bitte keine Heißluft/Umluft).

2.Quark abwiegen und in einem Sieb abtropfen lassen. Erdbeeren unter fließendem Wasser abbrausen und die benötigte Menge abwiegen. Die Beeren in kleine Stückchen zerteilen. Eier in Eiweiß und Eigelb trennen.

ZUBEREITUNG:

3.Eiweiß anschlagen. Wen sich leichter Schaum gebildet hat, den Zucker langsam einrieseln lassen. Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee aufschlagen, d.h. bis er glänzt.

4.Quark, Prise Salz und die Eigelbe in einer anderen Schüssel gründlich verrühren. Auf die Masse das Mehl "sieben" und unterrühren. 2 EL vom Eischnee zufügen und unterarbeiten.

5.Jetzt den Mixer gegen den Teigschaber oder Holzlöffel tauschen. Das restliche Eiweiß locker, aber gründlich unter den Eigelbteig "heben". Der Teig muß schön locker und fluffig werden. Zum Schluß noch die Erdbeerstückchen zugeben.

6.Die Masse nun auf die 3 Förmchen verteilen und glatt streichen. Die Förmchen in den Backofen geben. Gebacken wird auf dem Gitterrost auf der untersten Schiene. Backzeit: 15 Min. Die Soufflès sollen eine feste Oberschicht bekommen und mindestens 2 cm über dem Rand des Förmchens stehen.

WICHTIG:

7.Während des Backvorganges auf keinen Fall die Backofentüre öffnen. Die Soufflès fallen sonst zusammen. Auch nach dem Backen die Türe für die ersten 10 Min. nur ganz schmal öffnen, um die Backhitze ab zu lassen. Kälteschock vermeiden. Danach die Türe ganz öffnen und die Förmchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

8.Ich wollte die Soufflès nicht warm servieren. Habe also nach dem Überkühlen den Förmchenrand mit einem scharfen Messer gelöst, das Soufflè kopfüber in meine Hand gleiten lassen und dann auf einen Teller gesetzt. Die Oberseite mit Puderzucker bestauben, oder das Soufflè auf einen Vanille-Saucenspiegel setzen. Mit, in Scheiben geschnittenen Erdbeeren dekorieren. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: VANILLEQUARK ~ ERDBEER ~ SOUFFLÈ“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: VANILLEQUARK ~ ERDBEER ~ SOUFFLÈ“