Biskuit: GRUNDREZEPT (Wiener Boden)

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
ZUTATEN:
Bio-Eigelb 5 Stk.
Bio-Eiweiß 5 Stk.
Wasser, kalt 5 EL
Weizenmehl Typ 550 100 gr.
Stärkemehl 100 gr.
Backpulver 8 gr.
Zucker fein 160 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Salz 1 Prise
dunkler BODEN:
Backkakao, gesiebt 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

VORBEREITUNG:

1.Springformboden mit Backpapier bespannen. Rand frei lassen. Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

2.Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Mehl mit Backpulver sieben (für die dunkle Torte den Kakao zugeben). Zucker mit Vanillezucker mischen.

ZUBEREITUNG:

3.Eiweiß, Salz und Wasser in einer Schüssel anschlagen. Wenn die Masse beginnt fest zu werden, den Zucker einrieseln lassen. Das Eiweiß ist fertig, wenn es schnittfest ist und glänzt.

4.Eigelbe mit 1 TL Wasser verkleppern, auf die Eiweißmasse geben und kurz unterschlagen.

5.Auf die Masse nun das Mehl ~ SIEBEN ~ und mit einem Teigschaber unterheben. Nicht mehr schlagen, damit nicht die eingerührte Luft entweicht. Sind keine Mehlnester mehr vorhanden, den Teig in die Springform füllen und glatt streichen.

6.Die Form im unteren Drittel des Backofens platzieren und in ca. 30 Min. abbacken (Stäbchenprobe mittig).

7.Fertig gebackenen Boden, bei etwas geöffneter Backofentür, für 15 Min. runterkühlen lassen.

8.Danach die Form aus dem Ofen nehmen, den Ring mit einem scharfen, dünnen Messer vom Boden trennen und kopfüber auf ein Kuchengitter stürzen. Den Bodendeckel abnehmen und das Backpapier abziehen. Den Boden auskühlen lassen.

HINWEIS:

9.Biskuitböden, die ich füllen möchte (also waagerecht schneiden muß) sollten am Vortag hergestellt werden. Sie lassen sich wesentlich besser schneiden, wenn sie schon mehrere Stunden alt sind. Frische Böden krümeln leichter.

10.Wir der Teig für ein Backblech gebraucht, verkürzt sich dementsprechend die Backzeit. Dei der geringen Höhe braucht der Biskuit nur 12 - 15 Min. (kommt auf den Backofen an). Darüber hinaus wird er trocken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit: GRUNDREZEPT (Wiener Boden)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit: GRUNDREZEPT (Wiener Boden)“