KuchenZwerg : KÄSEKUCHEN ohne Boden

33 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark Magerstufe 500 gr.
Margarine 100 gr.
Zucker 125 gr.
Mehl 50 gr.
Bourbon-Vanillezucker -RZ mein KB- 1 EL
Eigelb 3 Stk.
Eiweiß 3 Stk.
Zitrone frisch gepresst 1 Stk.
Salz 1 Prise

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Springform leicht fetten und mit Paniermehl (Semmelbrösel) ausstreuen. Backofen auf 170° Ober/Unterhitze vorheizen.

ZUBEREITUNG:

2.Margarine,Eigelb, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Quark und den Saft der Zitrone dazugeben........zu einer glatten Masse verrühren. Mehl auf die Quarkmasse sieben und unterheben..

3.In einer zweiten Schüssel das Eiweiß mit Salz sehr steif aufschlagen. Das Eiweiß auf die Quarkmasse gleiten lassen........ zügig mit dem Teigschaber unterheben. Nicht mehr rühren oder schlagen....

4.Die fertige Masse in die Springform füllen....... glattstreichen...... in den Backofen schieben. Den Kuchen 1 1/4 Std. (75 Min) auf der untersten Schiene des Backofens abbacken. Zum Ende der Backzeit den Ofen ausschalten.......... die Türe öffnen. 30 Min. im Ofen abkühlen lassen.

5.Danach die Form auf ein Kuchengitter stellen........den Rand mit einem Messer vorsichtig lösen....... völlig erkalten lassen. Erst vom völlig ausgekühlten Kuchen den Ring entfernen und dick mit Puderzucker einstäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „KuchenZwerg : KÄSEKUCHEN ohne Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„KuchenZwerg : KÄSEKUCHEN ohne Boden“