Lachs mit Dill-Sahnesoße

Rezept: Lachs mit Dill-Sahnesoße
29
00:45
0
616
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Lachssteaks
8 kleine
Kartoffeln
2
Frühlingszwiebeln
1 dünne Scheibe
Ingwer frisch
2 gehäufte TL
Dillspitzen
Sahne
etwas Fischfond
Salz, Pfeffer,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs mit Dill-Sahnesoße

Fisch Lachssteak mit Kräutersalsa
Lachssteaks mit Rosmarinkartoffeln und Paprikagulasch dazu

ZUBEREITUNG
Lachs mit Dill-Sahnesoße

1
Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
Für die Soße:
2
Frühlingszwiebel in sehr dünne Ringe schneiden und den Ingwer sehr fein würfeln oder reiben. Beides in einer kleinen Kaserolle anbraten und mit ca. 150ml Fischfond ablöschen. Aufkochen und etwas reduzieren lassen. Dann etwa einen halben Becher Sahne angießen und ebenfalls etwas reduzieren. Je nach Geschmack die Dillspitzen dazugeben. (Ich musste getrockneten nehmen, da kein frischer zu bekommen war.) Danach warm stellen.
3
Den Lachs auf der Hautseite kräftig ca. 5 Minuten anbraten, dann wenden und das Gleiche nochmal! Mein Steak war sehr dick, so daß es auch nach 5 Minuten von jeder Seite immer noch glasig war - also perfekt. Wenn Euer Fisch etwas dünner ist, muß man auch die Zeit verringern. Anschließend anrichten und mit einen kühlen, trockenen Weißwein servieren.

KOMMENTARE
Lachs mit Dill-Sahnesoße

Um das Rezept "Lachs mit Dill-Sahnesoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung