Lachs mit Orangensoße

1 Std 40 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilets 4
Orangen 2 1/2
Butterschmalz 1 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 200 ml
Schmand 125 Gramm
Senf 1 Messerspitze
Ingwer gemahlen 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
18,2 g

Zubereitung

1.Die Lachsfilets abwaschen ,trockentupfen und mit den Saft der halben Orange 1Stunde marenieren.

2.Butterschmalz erhitzen ,etwas Zucker darin karamellisieren lassen und die Lachsfilets von beiden Seiten darin anbraten.

3.Nun wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und der Gemüsebrühe aufgefüllt und alles im vorgeheizten Backofen bei 100´ca.15 Minuten ziehen lassen.Lachs aus den Fischfond herausnehmen und zugedeckt im Ofen warm halten.

4.In der Zwischenzeit Orangen schälen ,filetieren und dabei den Saft auffangen.

5.Den Fischfond etwas einkochen lassen ,Schmand unterrühren so das eine cremige Soße entsteht.

6.Mein Mann möchte immer Kartoffeln dazu und ich esse lieber Reis dazu .Lasst es euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Orangensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Orangensoße“