Couscous Buletten

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Minze frisch 4 Stiele
Rinderhackfleisch 500 gr.
Ei 1
Couscous 170 gr.
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Paprikapulver scharf 0,5 TL
Salz und Pfeffer etwas
Rapsöl 4 EL
Zucchini frisch 150 gr.
Schalotte frisch 1
Wasser heiß 300 ml
Chili aus der Mühle etwas
Sahnejoghurt 150 gr.

Zubereitung

1.Die Minzblättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.Die Häfte von der Minze mit dem Hackfleisch ,Ei ,20 gr.Couscous,Gewürze ,etwas Salz und Pfeffer zu einer glatten Masse verkneten .Mit leicht angefeuteten Händen daraus ca.7-8 Buletten formen .3 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen .Die Buletten darin von jeder Seite 5-6 Min.bei mittlerer Hitze braten.

2.300 ml Wasser in einem Wasserkocher aufkochen.Zucchini und Schalotte in feine Würfel schneiden.Beides in einem Topf in 1 El Öl andünsten .150 gr.Couscous zugeben ,mit Salz und Chili würzen .Mit kochendem Wasser übergießen ,Topf vom Herd ziehen und zugedeckt 5Min.quellen lassen . Buletten mit Couscous und Joghurt anrichten und mit der restlichen Minze bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Couscous Buletten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Couscous Buletten“