Krapfen aus dem Backofen

Rezept: Krapfen aus dem Backofen
Meine ersten Krapfen sind zwar nicht 100% gelungen aber sie schmecken sehr lecker
5
Meine ersten Krapfen sind zwar nicht 100% gelungen aber sie schmecken sehr lecker
00:45
3
9987
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Milliliter
Milch lauwarm
1 Päckchen
Trockenhefe
5 Esslöffel
Zucker
1
Ei
2 Esslöffel
Butter weich
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
40,4 g
Fett
13,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Krapfen aus dem Backofen

ZUBEREITUNG
Krapfen aus dem Backofen

1
Die lauwarme Milch mit dem Zucker und der Hefe kurz verrühren. 350g Mehl, Salz und das Ei dazugeben und kurz verkneten. Zum Schluss die weiche Butter dazugeben und alles ca. 5 Minuten verkneten. Den Teig zudecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
2
Den Teig mit der Hand nochmals durchkneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, aus dem Teig 8 Krapfen formen und auf das Backblech legen. Die Krapfen mit einem Tuch wieder zudecken und nochmals 45 Minuten gehen lassen.
3
Das Backblech nun in den auf 180 Grad Ober - Unterhitze vorgeheizten Backofen stellen und ca. 20 - 25 Minuten backen. Nach dem backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Krapfen vor dem servieren mit etwas flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Krapfen aus dem Backofen

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Die sehen doch prima aus, finde ich. Und das Backen im Ofen gefällt mir ebenfalls, spart doch einiges an Kalorien. Wenn Du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist - ich nehme Dir gerne ein oder zwei oder drei davon ab :-D Noch einen kleinen Hinweis: in der Zutatenliste sind die Eingaben für Mehl und Salz offenbar nicht angenommen worden, vielleicht möchtest Du es nochmals nachtragen. LG, Andrea
HILF-
REICH!
Benutzerbild von manschie
   manschie
Ich würde es gerne nachtragen aber habe alles bei Kochbar nachgesehen finde aber keine Möglichkeit es zu ändern es waren 350 g Hehl LG Manfred
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sorry, aber ich kenne Krapfen nur in Fett ausgebacken !?? Jetzt stutze ich doch ein bischen, oder ist es in Deiner Region so üblich ? Natürlich stehe ich auch auf Kalorien sparen, aber im Fett gebacken schmecken sie MIR nun mal viel besser. LG Geli
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ja wie das denn, lb.Manfred Nord ? Hast gerade erst einen speziellen Schokokuchen vorgestellt und jetzt noch als Draufgabe machst Du auch noch Krapfen - aber nicht mehr für die 12 Apostel, sondern für Euch allein. Recht so und mir gefällt es, daß Du Deine Krapfen n i c h t mit Marmelade impfst ! GLG.v.Manfred Süd !

Um das Rezept "Krapfen aus dem Backofen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung