Glasierte Maroni

3 Tage leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Marroni 1000 g
Wasser 9 dl
Zucker 900 g
Bourbon Vanillepulver 0,25 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
47,2 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

Erläuterung :

1.Wir wissen jetzt wie man Marroni schält, also es steht nicht mehr in Weg für diese Köstlichkeit. Sie ist aber nicht leicht. Sie braucht viel Zeit und viel Geduld. Aber nach 4 Tage hat man eine wunderbare Delikatesse. In Frankreich, besonder im Sud zu Weihnacht ein muss in jeder Familie. diese Rezept kommt aus der Ardèche eine Provinz Südöstlich zwischen Savoyen und Provence. In dieser Region findet man die grössten Kastanien Wälder Frankreich. Sie decken den grössten Teil den Bergen dieser Region. Wie man Marroni schält : siehe mein Tipp.

Lauter Zucker & Schritt 1 :

2.9 dl Wasser und 900 g Zucker unter rühren aufkochen.Vanille Pulver zugeben, und ca 10-15 Min köcheln. Marroni zugeben, Hitze erhöhen ( muss sprudeln, wenn sie dann die Marroni zugeben singt die Temperatur und braucht mehr Zeit bis es wieder kocht ) 3 Min Kochen, weg nehmen und bei Seite stellen. Bei Raumtemperatur bis am ander Tag stehen lassen, ( 24 Stunde )

Schritt 2:

3.Am zweiter Tag, Marroni aus der Sirup nehmen, auf ein Gitter abtropfen lassen. Sirup aufkochen, 2-3 Min ( besser 3 ) sprudeln kochen. Marroni zugeben auf kleinste Hitze 2 Min Simmern lassen. Wie bei Schritt 1, weg nehmen und bei Raumtemperatur stehen lassen, 24 Stunde. Das am dritte und vierte Tag wiederholen.

Schritt 3 :

4.Am vierter Tag nach dem Kochen Marroni auf ein Gitter erkalten lassen. Wer möchte kann sie jetzt mit Puderzucker bestreuen auf ein Backpapier sorgfältig deponieren und 1 oder 2 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen zum trocknen. Kann man sie in einer Schachtel aufbewahren, gut eine Woche haltbar bei Raumtemperatur meine sind nicht so Alt geworden. Es versteht sie von selbst es ist immer mit grosser Sorgfalt zu handeln weil sie sind sehr empfindlich. Der Bruch kann man natürlich auch brauchen, für Kuchen, Glace, zum garnieren usw.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasierte Maroni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasierte Maroni“