Heidesand ...

Rezept: Heidesand ...
... feines Gebäck zu Kaffee und Tee - ergibt ca. 35 Stück
29
... feines Gebäck zu Kaffee und Tee - ergibt ca. 35 Stück
00:20
16
4089
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Markenbutter
1 Prise
Salz
200 g
Mehl gesiebt
0,5 Päckchen
Vanillesoße
1 Päckchen
Vanillinzucker
125 g
Zucker extrafein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1925 (460)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
59,7 g
Fett
22,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Heidesand ...

ZUBEREITUNG
Heidesand ...

1
In einem kleinen Topf die Butter mit einer Prise Salz bräunen - und wenn die erwünschte Farbe erreicht ist, das Töpfchen auf ein Schwämmchen oder Spültuch stellen, das mit kaltem Wasser getränkt ist (so kann die Butter nicht mehr nachbräunen). Etwas abkühlen lassen.
2
In der Zwischenzeit das Mehl mit Zucker, Vanillinzucker und Soßenpulver mischen, die lauwarme Butter dazugeben und alles erst mit den Knethaken und dann mit den Händen gut durchkneten. Den Teig zu zwei Rollen formen und in Folie gewickelt im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen und abbinden lassen.
3
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
4
Aus dem Teig 1-cm-dicke Scheiben schneiden, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Herd etwa 12 bis 15 Minuten backen, dann auf einem Rost abkühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.
5
Heidesand gehört auch zu unsern "Liebsten" Plätzchen in der Weihnachtszeit ... weitere Lieblinge sind hier zu sehen: Weihnachts-Plätzchen....

KOMMENTARE
Heidesand ...

Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Die sind dir aber perfekt gelungen. Ich backe und esse sie auch sehr gerne. 5* und LG
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Jaaaa,so liebe ich sie auch,die Heidesandkekse,mit der gebräunten Butter.Ein paar hab ich noch,pst,die esse ich ganz allein:))))).........Wenn ich neue backe,geb ich auch was ab.Die Zeit geht ja jetzt wieder los!Und Dir gebe ich ganz leckere 5 *chen.GGLHG.Bärbel
Benutzerbild von Elisabeth51
   Elisabeth51
Die machte meine Mutter immer zur Weihnachtszeit, jetzt mache ich sie. Schmecken sehr lecker. 5 Sternchen für Dich und liebe Grüße Elisabeth
Benutzerbild von Mela75
   Mela75
Mmmhh, meine Oma backt die auch aber wenn die Plätzchen noch warm sind werden sie in Zucker gewälzt. *****
Benutzerbild von gabi-63
   gabi-63
werde mich wohl auch mal wieder ans kekse backen machen danke für dein schönes rezept glg gabi

Um das Rezept "Heidesand ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung