Pak Choi

35 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sesamöl 1 Esslöffel
Knoblauchzehen 2 gehackte
Pak Choi 2 junge Köpfe
Sojasoße dunkel 1 Esslöffel
Wasser 1 Esslöffel
Zucker 2 Prisen
Gemüsebrühe Pulver 2 Prisen
Chiliflocken 2 Prisen
Lorbeerblatt 1
Brühe 50 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Vorbereitung: die Pak Choi-Köpfe halbieren, die Knoblauchzehen schälen, die grüne Mitte entfernen und den Rest sehr fein würfeln; Sojasoße, Wasser, Zucker, Gemüsebrühe Pulver und Chiliflocken in einem kleinen Gefäß (Tasse) mischen.

2.Zubereitung: das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchwürfelchen dazugeben, 30 Sekunden lang braten (nicht länger) und sofort die geviertelten Pak Choi mit der Schnittfläche hineinsetzen. Auch nur für 30 Sekunden.

3.Jetzt die Gewürzmischung und das Lorbeerblatt dazugeben und bei starker Hitze eine Minute lang durchbrutzeln lassen. Etwa 50 ml Brühe angießen, einen Deckel aufsetzen, die Hitze herabsetzen und das Gemüse etwa 3 bis 4 Minuten sanft garen lassen (es sollte noch etwas Biss behalten).

4.Das Lorbeerblatt entfernen, noch ein paar "Tropfen" Sesamöl und frisch gemahlenen Pfeffer über das Gemüse priseln und mit dem würzigen Sud aus der Pfanne beschöpft servieren.

5.Bei mir gab es heute einfach nur ein Kartoffelpüree dazu, weil das Pak Choi so köstlich würzig-exotisch war.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pak Choi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pak Choi“